Portionen

6 Portionen übriggebliebener Tukey & Schinken

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

30 g Butter

  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 450 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 275 ml Sahne
  • 100 ml Putenfleisch oder Hühnerbrühe
  • 675 g gegartes Putenfleisch und Schinkenreste, in 2 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel gehackter Estragon, oder Majoran
  • Blätterteig, auf ½ ½ cm Dicke ausgerollt, genug, um den Kuchen zu bedecken
  • Methode

Vorwärmen Sie den Ofen auf 230C / Gas 8.

    1. Die Butter in einem Topf groß genug, um das ganze Fleisch zu halten, Die gehackte Zwiebel hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Hitze schwitzen, bis die Zwiebeln weich sind.
    2. Werfen Sie die in Scheiben geschnittenen Champignons in etwas Butter in einer Pfanne bei starker Hitze bis sie goldbraun sind (Sie müssen dies möglicherweise in zwei Chargen tun).
    3. Den Pilz mit der Sahne und Brühe zu den Zwiebeln geben und zum Kochen bringen. Einige Minuten lang köcheln lassen, bis es dickflüssig wird, dann abschmecken.
    4. Fleischreste einrühren und in eine flache Auflaufform gießen. Mit Blätterteig abdecken, die Ränder versiegeln und einen kleinen Einschnitt in die Oberseite machen, damit Dampf entweichen kann.
    5. In den Ofen geben und 10 Minuten backen, dann auf 200 ° C / Gas 4 abstellen und weitere 20 Minuten backen.
    6. Wenn das Gebäck goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar