Portionen

6 Portionen

Köstliche gebackene Eierschale - spritzig heiß oder kalt. Traditionell serviert als Vorspeise in unserem Haus oder ein schönes leichtes Mittagessen. Ideal für Lunchpakete und Picknicks

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 knochenlose, hautlose Hähnchenbrust, gewürfelt
  • 2 große Kartoffeln, geschält und in kleine 1cm Würfel geschnitten
  • Öl
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 8 x Freilandeier
  • große Handvoll frischer Petersilie, gehackt
  • Großzügige Prise von Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 TL Parpaprika / Cayennepfeffer abhängig davon, wie scharf Sie es mögen.
  • 1 TL gemahlene Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Methode

    1. In ein wenig Öl die kleine Kartoffelwürfel braten, bis sie leicht goldgelb und durchgegart sind. Alternativ können Sie die Kartoffeln kochen, wenn Sie es lieber gesund halten.
    2. Die Hähnchenbrust würfeln und mit etwas Öl und den Gewürzen und Knoblauch in die Pfanne geben, bis das Hähnchen mit den Gewürzen bedeckt ist und durchgekocht ist. Dies dauert nur ein paar Minuten.
    3. Sobald die Kartoffel und das Huhn gekocht ist. Beiseite legen. Nehmen Sie eine mittelgroße bis große Auflaufform, fetten Sie die Seiten mit etwas Öl und fügen Sie die Kartoffel, Huhn und Petersilie hinzu und mischen Sie gut zusammen in der Schüssel und verteilen Sie die Mischung gleichmäßig entlang des Bodens. Überprüfen Sie die Würze und passen Sie sie gegebenenfalls an.
    4. In einer separaten Schüssel die 8 Eggs zusammen schlagen und über die Zutaten in der Schüssel gießen und im vorgeheizten Ofen bei 200 ° C für 30 Minuten backen.
    5. Überprüfen Sie nach 20 Minuten, um zu sehen, ob das Tagine vollständig durchgestellt ist und eine feste Textur ist. In heißem Zustand aus dem Ofen nehmen und in Quadrate schneiden, bis das Gericht leicht abgekühlt ist, und dann mit einem grünen Salat zum Mittagessen oder als Vorspeise oder mit knusprigem Brot und tunesischem gegrilltem Salat servieren. Lecker!

Senden Sie Ihren Kommentar