Portionen

2 Portionen

Wo fange ich an? Dieses Gericht enthält Couscous, Huhn und Salat. Ich nannte es tunesische Unordnung, weil einige der Nahrungsmittel nicht erwartet werden sollten, in der Schüssel eingeschlossen zu werden. Beispielsweise; Äpfel und Johannisbeeren. Dieser Reciepe ist ideal für ein Mittagessen oder Abendessen im Sommer.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Couscous mit roten Zwiebeln, roten Paprikaschoten und Würstchen mit Hühnergeschmack. (100g)
  • Hähnchenteile. (150g)
  • Tomaten und Gurken. (Je 50g)
  • Griechische Johannisbeeren und Äpfel. (Je 50g)
  • 1 mittelgroße Zwiebel.
  • Sieved Tomaten.
  • 1 TL getrocknetes Basilikum.
  • 1 EL Tomatenpüree.
  • ?? ½ TL Zucker.
  • Salz und Pfeffer.
  • 1 Blatt Petersilie.

Methode

    1. Sammeln Sie alle Zutaten und Geräte.
    2. Waschen Sie Ihre Hände.
    3. Die mittelgroße Zwiebel fein hacken.
    4. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einem Topf und fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang.
    5. Fügen Sie gesiebte Tomaten, Tomatenpüree, Zucker und Gewürze hinzu.
    6. Leicht köcheln lassen, 15 Minuten lang zugedeckt und gelegentlich umrühren.
    7. Mischen Sie den vorgekochten Couscous, das Gemüse, die Früchte und die Hühnchenstücke in einer Rührschüssel.
    8. Einmal in einer Kasserolle für etwa 5 Minuten erwärmen.
    9. Wärme abziehen und in einen Teller / Behälter geben.
    10. Fügen Sie die Tomatensoße und die Petersilienblätter oben hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar