Portionen

6

Traditioneller tunesischer Couscous, mit viel Geschmack, wirklich leicht und sättigend. Wenn Sie diese Version gegessen haben, werden Sie Couscous nicht mehr sehen wieder weg! Köstlich!!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4-6 Hühnchenschenkel (oder Beine je nach Vorliebe)
  • 3 mittelgroße Kartoffeln geschält und in vier geschnitten
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1 Tasse Erbsen frisch oder gefroren (oder dicke Bohnen oder eine Mischung aus beiden)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 TL Harrisspaste
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Corriander
  • 1l Wasser
  • 300ml Passata
  • 1 Hühnerbrühe Würfel
  • Olivenöl
  • 500g Medium Couscous
  • Optional (Ganze große grüne Chilischoten)
  • Große Kochtopf, die ein Sieb oder Dampfgarer auf der Oberseite fest passen wird.

Methode

    1. In einem kleinen Olivenöl die in Scheiben geschnittene Zwiebel und den gehackten Knoblauch für 2 Minuten anbraten, bis sie etwas weich sind. Tomatenpüree, Gewürze und Harissa dazugeben und die Zwiebeln in die Gewürzmischung geben, die Hähnchenstücke dazugeben und umrühren, um das Huhn zu bedecken und weitere zwei Minuten beissen, vorsichtig nicht die Gewürzmischung verbrennen. Wenn nötig, etwas Wasser hinzufügen und nochmals mischen.
    2. Fügen Sie die Passata, Hühnerbrühe, Kartoffel und mehr Wasser hinzu und mischen Sie es gut wieder.
    3. Den getrockneten Couscous in eine große Schüssel geben und mit einem Esslöffel Wasser beträufeln und den Couscous durcharbeiten - dieser wird leicht abgesaugt. Sie stellen sicher, dass Sie die Couscous-Körner trennen. Dann machen Sie dasselbe mit einem Despesspoon guten Olivenöls - stellen Sie sicher, dass Sie es mit Ihren Fingern durch das Couscous bearbeiten, die Körner trennen und alle Klumpen loswerden. Sie können dies mit einer Gabel tun, wenn Sie es wünschen. Legen Sie die Körner fest in den Siebe oder Dampfgarer, der oben auf dem Kochtopf steht.
    4. Fügen Sie den Rest des Wassers dem Eintopf hinzu, so dass alle Anerkennungen gut bedeckt sind - es wird sehr nass aussehen, aber vertrauen Sie mir. Fügen Sie die abgetropfte Kichererbse und Erbsen (Karotte, wenn Sie es mögen) und optional ganze grüne Chilis, und geben Sie die Pfanne gut rühren, so dass alles gleichmäßig in der Pfanne verteilt. und lassen Sie köcheln.
    5. Klemmen Sie den Seiher / Dampfgarer mit dem Couscous oben auf den Topf, damit der Couscous dampft, während der Eintopf kocht. Sicherstellen, dass die Hitze nicht zu hoch ist.
    6. Nach 15 Minuten heben Sie den Dampfgarer ab und rühren Sie den Eintopf, dabei sicherstellen, dass nichts auf dem Boden der Pfanne gefangen ist - fügen Sie mehr Wasser hinzu, wenn notwendig. Gabel durch die Couscous-Körner, so dass es nicht verklumpt und für weitere 30 Minuten auf den Ofen gelegt wird. Sie können wie oben überprüfen, wenn das Huhn fertig ist. Sobald das Fleisch durchgekocht ist, schalten Sie die Hitze aus und entfernen Sie die Couscous-Leerung in eine sehr große Schüssel. Fluff mit einer Gabel durch. Dann ruhen Sie das jetzt leere Sieb oben auf dem Couscous aus und lassen Sie die köstlichen tomatenreichen Eintöpfe mit der Kochflüssigkeit über den gedünsteten Couscous abtropfen, bis der Couscous bedeckt ist. Legen Sie das nun abgegossene Hähnchen und das Gemüse wieder über den Kochtopf und falten Sie den Couscous mit einem Metalllöffel in die Kochflüssigkeit und lassen Sie es dann 5 Minuten stehen, bis die gesamte Kochflüssigkeit absorbiert ist. Wenn es ein wenig trocken aussieht, fügen Sie etwas mehr Flüssigkeit hinzu und rühren Sie es durch. Die Konsistenz des Couscous sollte nicht schlampig oder nass, sondern feucht und flauschig sein. Servieren Sie Couscous in einem großen Servierteller und glätten Sie und fügen Sie das Huhn und das Gemüse oben hinzu.

Senden Sie Ihren Kommentar