Portionen

Für 4 Personen

Eine frische Hauptspeise aus gegrilltem Thunfisch, perfekt für einen Sommerabend.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 4 Portionen Thunfischsteak ca. 2 - 2,5 cm dick, Gewicht ca. 175 - 200 g (6-7 oz)
  • Ein wenig natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenscheiben, zum Servieren
  • Für die Sauce:
  • TL Koriandersamen, leicht zerdrückt
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner, leicht zerdrückt
  • 75 ml natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel guter Rotweinessig oder Sherryessig
  • 2 Tomaten, enthäutet, entkernt und fein gewürfelt
  • Für die Gremolata
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Geriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt

Methode

    1. 1. Beginnen Sie mit dem Würzen der Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer. Beiseite legen. Für die Soße die Koriandersamen und die Pfefferkörner in eine kleine Pfanne geben, die bei mäßiger Hitze in der Pfanne ruht, bis sie ein verlockendes Aroma verströmen. Reduziere jetzt die Hitze und das Olivenöl. Einige Sekunden erhitzen, dann den Essig unterrühren. Ziehen Sie die Hitze ab und legen Sie sie beiseite, während Sie den Rest des Gerichts zubereiten.
    2. 2. Mischen Sie die Zutaten für die Gremolata auf einem Brett und hacken Sie sie zusammen, bis sie sehr fein gehackt sind. In eine kleine Schüssel geben, abdecken und beiseite stellen, bis sie benötigt wird.
    3. 3. Um die Steaks zu griddle, legen Sie eine Pfanne Pfanne über eine hohe Hitze und lassen Sie für ca. 4 Minuten. Die Thunfischsteaks leicht mit Olivenöl bestreichen und auf die Pfanne legen. Kochen Sie für 1 ½ - 2 Minuten auf jeder Seite As 4. Während sie kochen, rühren Sie die Tomatenwürfel in die Soße vierge und wärmen Sie durch, wenn Sie wünschen (aber lassen Sie es nicht kochen). Den Thunfisch auf Teller legen, ein wenig Sauce Vierge darüber löffeln, dann mit Gremolata bestreuen und mit Zitronenschnitzen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar