Portionen

Für 4 Personen

Kichererbsen und ein wenig Seetang schaffen den Geschmack von Thunfisch nach. Dieser Salat eignet sich hervorragend für Vollkornbrot, in einer Salatverpackung oder über einem warmen englischen Vollkornmuffin serviert und mit einer Scheibe Tomate belegt.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 15-Unzen kann Kichererbsen, abgelassen und gespült
  • 2 Sellerie Stiele, gewaschen
  • 1 bis 2 EL Gurke genießen
  • ½ TL Zwiebelflocken
  • 2 TL Ernährungshexe
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Mayo
  • ½ TL Seetang Pulver ½ TL Zitronensaft (fakultativ) Pfeffer, nach Geschmack
  • Methode

In einer großen Rührschüssel Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken, bis sie grob sind und keine ganzen Bohnen übrig sind. Alternativ, Bohnen in einer Küchenmaschine einige Male pürieren, vorsichtig nicht pürieren und in eine Rührschüssel geben. Sellerie mit einer Käsereibe oder Hackfleisch in der Küchenmaschine zerkleinern, indem man den Motor laufen läßt. In die Rührschüssel geben und die restlichen Zutaten unter Rühren hinzugeben. Fügen Sie mehr Mayo oder Seetang wie notwendig oder gewünscht hinzu.

    1. VARIATIONEN Mediterraner Thunfischsalat Rühren Sie in gewürfelte Zucchini, Tomaten, rote Paprika, grüne Paprika, rote Zwiebeln und in Scheiben geschnittene schwarze Oliven.

Senden Sie Ihren Kommentar