Portionen

2

Eine leichte, bunte, schmackhafte Mahlzeit, die sehr wenig Kochen erfordert.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 18-20 schwarze Oliven, entkernt und halbiert
  • 150 g Vollkornfusilli
  • 1 200 g Dose Thunfischsteak in Öl
  • frisch geriebener Parmesan und gehackte flache Petersilie zum Servieren.

Methode

    1. Die Paprika halbieren und entkernen. Auf ein geöltes Backblech legen und bei 180 ° C / Gas 6 garen, bis die Felle zerknittert sind und zu schwärzen beginnen. Wenn die Paprikaschoten ausreichend abgekühlt sind, die Häute entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    2. Legen Sie die Paprika in eine Schüssel mit den Oliven.
    3. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser, zu dem ein Spritzer Olive hinzugefügt wurde.
    4. Während die Nudeln kochen, den Thunfisch abtropfen lassen und mit den Paprikaschoten und Oliven in die Schüssel geben und grob durchbraten.
    5. Wenn die Nudeln fast gar sind, erhitze die Thunfisch-Paprika-Mischung in der Mikrowelle für 1/12 - 2 Minuten und rühre zur Hälfte durch.
    6. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Tippe die Thunfischmischung in die Pasta und rühre um zu kombinieren.
    7. Zwischen 2 warmen Teigschüsseln verteilen und mit dem Parmesan bestreuen. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen. Mit Knoblauchbrot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar