Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 5 Minuten Einfach serviert 6 - 8 Tuck in diesem von Pintxos inspirierten belegten Brotgericht für einen Geschmack von San Sebastian in Nordspanien

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 327
  • Fett: 14 g
  • Sättigung: 2 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Zucker: 3 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 19g
  • Salz: 3,4g

Zutaten

  • 6 Wachteleier, bei Raumtemperatur
  • 400g Räucherlachs
  • 6 in Olivenöl, abgetropftAnn-Choe-Vee

    Silberner, schlanker, salziger kleiner Fisch vor allem im Schwarzen Meer und im Pazifik Atlantik ...

  • 12 dicke Baguettescheiben
  • 3 EL Mayonnaise oder Aïoli

Sie benötigen cocktail 12 Cocktailstäbchen

  • Methode

Setzen Sie eine Pfanne mit Wasser auf, um zu kochen. Die Eier in ein kleines Sieb geben und sobald das Wasser kochend heiß ist, die Eier in das Wasser geben. Schalten Sie die Hitze sanft ein und stellen Sie den Timer für 3 Minuten ein.

  1. In der Zwischenzeit eine Schale mit Eiswasser vorbereiten. Die Eier abtropfen lassen und sofort in das Wasser geben, um abzukühlen. Vorsichtig schälen und halbieren. Den Räucherlachs in 2cm Streifen schneiden und jede Sardelle in 4 Streifen schneiden.

  2. Verbreiten Sie das Brot mit der Mayonnaise oder Aïoli. Top mit einem Strudel Lachs, einem halbierten Wachtelei und 2 Sardellensplittern. Schieben Sie einen Cocktail-Stick durch jedes Stück Brot, um alles zusammen zu halten, über etwas schwarzen Pfeffer streuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar