Zubereitung: 45 Min Koch: 12 Min. Plus mindestens 8 Std. Einfrieren Eine Herausforderung für 15 Personen Eine atemberaubende Version des Retro-Klassikers mit saisonalen Beeren, hausgemachtem Eis und leichtem Schwamm

  • Freezable

Nutrition : pro Portion

  • kcal: 372
  • Fett: 22g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate: 38g
  • Zucker: 33g
  • Faser: 1g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

Für das Eis

  • 2 große Eier
  • 140g Goldener Puderzucker
  • 227g Tube Clotted Cream
  • 350ml Vollmilch
  • Samen von 1 Vanilleschote
  • 100g KörbchenRas-Beh-Ree

    Ein Mitglied der Rosenfamilie, Himbeeren haben einen wunderbar intensiven, süßen Geschmack, und viele ...

  • 300g Glas Himbeermarmelade

Für den Biskuit

  • 4 große Eier
  • 125 g goldenen Zucker, plus extra zum Bestreuen
  • 125 g selbstaufrichtendes Mehl

Methode

  1. Kühlen Sie die Schale Ihrer Eismaschine, wenn Sie eine verwenden. In einer großen Schüssel die Eier (beachten Sie, dass dieses Rezept rohe Eier enthält) und den Zucker verquirlen, bis sie blass und locker sind. Fügen Sie die Clotted Cream, Milch und Vanille Samen hinzu und wischen Sie wieder glatt. Gießen Sie in Ihre Eismaschine und drehen Sie sie bis zum Einfrieren. Alternativ können Sie die Mischung in eine Wanne kippen und für 2 Stunden einfrieren, dann zu einer Küchenmaschine transferieren und blitzen, um Eiskristalle zu entfernen.

  2. Legen Sie eine 900g Laib-Dose (ca. 20cm lang) mit Klarsichtfolie. In diesem Stadium - während Ihr Eis ziemlich biegsam ist - zerdrücken Sie die Himbeeren mit 2 EL Marmelade (lassen Sie ein paar klobige Stücke übrig), dann kräuseln Sie sich durch das Eis. In die Laibdose geben und erneut fest einfrieren - etwa 6 Stunden oder über Nacht.

  3. Jetzt mache den Schwamm. Ofen auf 190 ° C / 170 ° C Gebläse / Gas erwärmen 5. Eine 25 x 35 cm Swiss Roll Dose mit Backpapier fetten und auskleiden. Die Eier und den Zucker in eine große Schüssel geben und wischen bis sie blass und flauschig sind - dies dauert etwa 5 Minuten. Sieben Sie das Mehl und falten Sie es zusammen, bis keine Mehlklumpen mehr sichtbar sind. Gießen Sie vorsichtig in die Dose und glätten Sie über die Oberseite. Backen Sie für 10-12 Minuten bis zum Frühling.

  4. Während der Schwamm kocht, legen Sie ein Blatt Backpapier, größer als Ihre Dose, auf Ihre Oberfläche und streuen Sie mit Puderzucker. Wenn der Schwamm gekocht ist, klappen Sie ihn auf das zuckerhaltige Pergament, rollen Sie es locker von einem der kürzeren Enden auf und drehen Sie das Pergament fest, um es zu befestigen. Abkühlen lassen.

  5. Entfernen Sie das Eis aus dem Gefrierfach und lassen Sie es für 10 Minuten weich werden. Gib die Eiscreme auf ein großes Stück Backpapier, rolle das Pergament wie ein Cracker um das Eis, rolle und presse das Eis mit den Händen zu einem etwa 25 cm langen Zylinder.

  6. Schwamm ausrollen und ausrollen, dann die Innenseite mit der restlichen Marmelade bestreichen. Legen Sie die ausgepackte Eiscreme in die Mitte und wickeln Sie den Schwamm um ihn herum, um Ihre arktische Rolle zu bilden. Rollen Sie das Ganze wieder in das Backpapier, drehen Sie die Enden fest, um es zu sichern, und frieren Sie es weitere 2 Stunden lang ein. Vor dem Servieren die arktische Rolle auspacken und an beiden Enden mit einem gezackten Messer abschneiden, damit es ordentlich aussieht. (Ihre Chance, einen hinterhältigen Geschmack zu bekommen!) Kann im Gefrierschrank für bis zu 1 Woche gelagert werden.

Senden Sie Ihren Kommentar