Zubereitung: 20 Min Koch: 20 Min. Einfach 4

Probieren Sie diesen gedünsteten Wolfsbarsch mit duftenden asiatischen Zutaten als Herzstück einer chinesischen Speisekarte. Dämpfen sorgt dafür, dass der Fisch feucht bleibt und abblättert.

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 331
  • Fett: 20 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Zucker: 2 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 35 g
  • Salz: 1,4 g

Zutaten

  • 30g, geschält und in Streichhölzer geschnitten (verwenden Sie einen Julienne Schäler, wenn Sie einen haben)jin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 ganze große Wolfsbarsch (ca. 800 g), ausgenommen und gereinigt (fragen Sie Ihren Fischhändler, dies zu tun), oder 4 Filets von Seebarsch
  • 1 EL LichtSoja sor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einem kommt Vielzahl von Sorten von leicht bis ...

  • 1 EL dunkelSoja sor-s

    Ein asiatisches Gewürz und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Palmzucker
  • 1, diagonal geschnittenSp-Ring un-yun spring Frühlingszwiebeln, auch Schalotten oder Frühlingszwiebeln genannt, sind eigentlich sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    ½ Koriander, klein geschnitten, aber immer noch mit den meisten Stielen auf ½ roter Chili, fein diagonal geschnitten

  • Methode
  • Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. Den halben Ingwer in die Kavität des Fisches geben und auf Folie legen. Ziehen Sie die Seiten der Folie um den Fisch herum, um eine Folienschüssel zu bilden, fügen Sie dann 1 Esslöffel Wasser hinzu (dies wird den Fisch dämpfen), versiegeln und kochen Sie im Ofen für 15-20 Minuten oder einen großen Bambusdampfer, bis der Fisch abblättert ein Teil.

Transfer auf eine Servierplatte, lassen Sie die Säfte in der Folie. Die Sojasaucen, den Öl- und den Palmenzucker in einem Topf mit 1 EL Wasser erhitzen bis sie kocht und brodelt. Den Fisch mit Frühlingszwiebeln, Chili, Koriander und dem restlichen Ingwer belegen. Gießen Sie die heiße Flüssigkeit über den Fisch, um die Aromaten oben zu "kochen". Streue über übrig gebliebene Korianderstiele, um zu servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar