1 Std., 15 Min. Kochzeit: 40 Min. Kühlen und trocknen Mehr Mühe In 15 Scheiben schneiden Eine blumige Torte, verfeinert mit Rosenwasser und Vanillecreme, Himbeerglasur und kristallisierten Blütenblättern Freeze un-iced Schwämme nur

  • Ernährung:

pro Scheibe kcal: 665

  • Fett: 33 g
  • gesättigt: 20 g
  • Kohlenhydrate: 84 g
  • Zucker: 58 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 7 g
  • Salz: 0,7 g
  • Zutaten

Für die Kuchen

350g, weicher

  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...

    500 g goldener Puderzucker

  • 6 große Eier
  • 200 g vollfetter Naturjoghurt
  • 500 g Mehl
  • 2 Teelöffel
  • bay-king pow-dahBackpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

    1 TL Vanille-Extrakt

  • 1 TL Rosenwasser
  • Für die Rose Sirup, Vereisung & amp; Sahne

140 g goldenen Caster Zucker

  • 1-2 TL Rosenwasser (je nach Geschmack)
  • 85 g, aufgetaut, wenn gefroren, plus 100 g zu dekorieren
  • Ras-Beh-ReeEin Mitglied der Familie der Rosen, Himbeeren haben eine wunderbar intensiv, süß Geschmack, und viele ...

    250g Puderzucker

  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300ml Doppelcreme
  • Rosenblütenstücke und kristallisierte Rosenblüten (siehe Schritt-für-Schritt, oben), dekorieren
  • Methode

Ofen auf 160C / 140C Lüfter / Gas 3. Fetten und grundieren Sie die Boden- und Seitenflächen von 3 x 20 cm runden, lose unterlegten Kuchenformen mit Backpapier. Alle Zutaten für den Kuchen in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Schneebesen gut schlagen. Teilen Sie die Mischung zwischen den 3 Kuchenformen und glätten Sie die Oberseiten. Backen Sie für 45 Minuten und tauschen Sie die Dosen halb durch, damit sie gleichmäßig kochen. Lassen Sie für 10 Minuten in den Dosen abkühlen, dann entfernen und auf ein Drahtgitter übertragen, um vollständig abzukühlen.

  1. Um den Rosensirup herzustellen, den Zucker in eine Pfanne mit 100 ml Wasser geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Drehen Sie die Hitze und die Blase für 1-2 Minuten auf, dann entfernen Sie von der Hitze. Fügen Sie das Rosenwasser hinzu: Beginnen Sie mit 1 Teelöffel und probieren Sie, da einige Sorten viel stärker sind als andere - seien Sie nur vorsichtig, da der Sirup sehr heiß wird. Den halben Sirup über die 3 Schwämme geben und beiseite stellen.

  2. 2 EL Sirup zu den Himbeeren geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Himbeeren durch ein Sieb in eine Schüssel geben und die Samen wegwerfen. Den Puderzucker sieben und mit einer glatten Glasur vermischen. In eine zweite Schüssel geben Sie noch 2 EL Sirup und Vanille in die Sahne und wischen bis sie weiche Spitzen enthält. Chillen bis benötigt.

  3. Zum Zusammenstellen einen Kuchen mit der flachen Seite nach oben auf einen Teller oder einen Kuchenständer stellen und mit der Hälfte der Sahne und einem Drittel der restlichen Himbeeren (siehe Tipps unten) auffüllen. Sandwich einen weiteren Kuchen oben und fügen Sie die restliche Creme, ein weiteres Drittel der Himbeeren, dann den letzten Kuchen. Glätten Sie die Himbeerglasur über die Oberseite und lassen Sie sie an den Seiten heruntertröpfeln. Zum Dekorieren verwendeten wir eine Mischung aus Rosenblütenstücken (erhältlich in Garküchen oder online), hausgemachten, kristallisierten Rosenblättern (siehe Schritt für Schritt oben) und den reservierten Himbeeren.

Senden Sie Ihren Kommentar