Vorbereitung: 3 Std. Inklusive Brotbackmaschine und Zeit zum Aufstehen und Backen Easy Makes 9 Brötchen Probieren Sie diese leichte und würzige Version des beliebtesten Ostergenusses

  • Unglasiert

Nutrition: pro Brötchen

  • kcal: 352
  • Fett: 8g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 65g
  • Zucker: 8g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Protein: 10g
  • Salz: 0.54g

Zutaten

  • 450g starkes Weißbrotmehl
  • ½ TL Salz
  • 50g, in Stücke geschnittenButt-Err

    Butter wird bei Milchsäure hergestellt säurebildende Bakterien werden in die Creme gegeben und zur Herstellung eines ...

  • 7 g Beutel leicht gemischt getrocknetyee-st

    Hefe ist ein lebender, einzelliger Organismus. Wenn die Hefe wächst, wandelt sie ihre Nahrung um (in der Form ...

  • 2 TL gemahlene Gewürzmischung
  • 50 g goldener Puderzucker
  • fein geriebene Schale 1le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eins der vielseitigsten Früchte ...

  • 275ml / 9fl oz, plus extra zu GlasurMühle-k

    Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

  • 2, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 200g Luxus gemischt Trockenfrüchte, Kirschen halbiert

Für die Kreuze und Glasur

  • 2 EL Mehl
  • , GlasurZiel-Dun Sir-Rup

    Golden Sirup ist eine klare, spritzige, gold-bernsteinfarbene, süße ...

Methode

  1. Alle Teigzutaten, mit Ausnahme der getrockneten Früchte, in die Brotbackmaschine geben und dabei der Reihenfolge in Ihrem Handbuch folgen.Auf Teigprogramm einstellen.

  2. Sobald der Teig fertig ist, drehen es auf eine leicht bemehlte Oberfläche und zum Ablassen punch down. Pat in eine große flacher Kreis, die Frucht in die Mitte kippen und mit dem Teig umschließen. Kneten Sie die Frucht hinein, schneiden Sie die Mischung mit einem scharfen Messer durch und kneten Sie sie einige Male erneut, um die Früchte gleichmäßig zu verteilen.

  3. Neun 14 cm große Backpapierscheiben ausstechen und eine 12-Loch-Muffinform fertigstellen. Den Teig in 9 gleich große Stücke schneiden und zu einer glatten Kugel rollen. Schieben Sie ein Quadrat des Pergaments in ein Zinnloch und lassen Sie eine Teigkugel fallen. Wiederholen Sie mit dem Rest. Die Dose locker mit leicht geölter Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 30-45 Minuten oder bis zur Verdopplung der Größe stehen lassen. Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C / konventionell 200 ° C / Gas 6 vor.

  4. Mischen Sie das Mehl für die Kreuze mit 5-6 TL kaltem Wasser zu einer glatten Paste. Löffel in einen kleinen Plastiknahrungsbeutel und schneiden Sie ein kleines Loch von einer Ecke oder verwenden Sie einen Spritzbeutel. Pfeifenkreuze auf den Brötchen. Backen Sie für 15 Minuten oder bis golden. Auf ein Kühlregal heben. In warmem Zustand mit etwas goldenem Sirup bestreichen.

Senden Sie Ihren Kommentar