Vorbereitung: 40 Minuten Koch: 30 Minuten Bereit in 1 Stunde - 1 Stunde 10 Minuten Mehr Aufwand Für 6

Werft eine Dinner-Party? Wie wäre es mit dieser köstlich reichhaltigen und cremigen Baiserroulade? Der beste Teil ist, es ist fettarm und glutenfrei

  • glutenfrei

Ernährung:

  • kcal: 223
  • Fett: 4g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 45g
  • Zucker: 33g
  • Faser: 2g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,17 g

Zutaten

  • 3 große weißeEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 175 g Puderzucker
  • 1 gestrichenen Teelöffel Maisstärke
  • 1 TL Malzessig
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • Puderzucker , zu Staub
  • 200 g fettfreien griechischen Joghurt
  • 1 große reife Mango, geschält, entsteint und gewürfelt
  • 4 Passionsfrüchte, nur Fruchtfleisch
  • Puderzucker (optional) und ein paar Physalis, um
  • Himbeersauce zu dekorieren, zu dienen (siehe ' Versuchen Sie "unten"

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 150C / Gas 2 / Ventilator 130C vor. Linie eine 33x23cm Swiss Roll Dose mit Antihaft-Back-Pergament. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem elektrischen Schneebesen schaumig und verdoppeln Sie in Masse. Schneebesen langsam in den Puderzucker geben, bis er dick und glänzend ist. Mischen Sie das Maismehl, Essig und Vanilleextrakt, dann Schneebesen in das Eiweiß.

  2. Löffel in die Dose und ebnen Sie die Oberfläche vorsichtig, so dass Sie nicht die Luft ausstoßen. 30 Minuten backen, bis die Baiseroberfläche fest ist.

  3. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten mit feuchtem Pergamentpapier abdecken. Eine weitere Scheibe Butterbrotpapier mit Puderzucker bestreuen. Entsorgen Sie das feuchte Papier und wenden Sie das Baiser auf das sugarcoated Papier. Abziehpapier abziehen, Joghurt über das Baiser verteilen und mit Mango und Maracuja bestreuen. Verwenden Sie das Papier, um die Roulade von einem kurzen Ende aufzurollen. Halte den Join darunter. Sichere einen kleinen Puderzucker, wenn du magst, dekoriere mit Physalis und serviere mit Himbeersauce.

Senden Sie Ihren Kommentar