Zubereitung: 10 Min Koch: 1 Std., 15 Min. Einfach 6 Seiten als Beilage

Probieren Sie diese Deutsch-inspirierte Beilage aus Kartoffeln und Rote Beete mit kalter Schinken oder Lammbraten. Es funktioniert auch wie ein Geschmack-verpacktes Hauptgericht in seinem Recht

  • glutenfrei
  • Vegetarier

Nahrung: Pro Umhüllung

  • kcal: 267
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 7g
  • Faser: 15g
  • Protein: 12 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 600 g kleine Rüben (wir verwendeten Karmesin und Süßigkeiten)
  • , zum Röstenol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst . Es ist ...

  • 350g klein wachsartigpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 200g Ziegenquark oder Quark
  • 6 Teelöffel Kümmel
  • ½ Esslöffel fein gehacktPar-Slee

    Petersilie ist eines der omnipräsentesten Kräuter in der britischen Küche und auch in europäischen und ...

  • Leinöl (Leinsamenöl) beliebt , zu dienen

Methode

  1. Ofen auf 190C / 170C Ventilator / Gas 5. Schrubben Sie die Rüben wirklich gut, um Erde zu entfernen, und schneiden Sie den Schwanz von jedem. Legen Sie sie auf ein Stück Folie in einer Bratform, werfen Sie sie mit einem Schuss Olivenöl und Gewürzen ein und ziehen Sie die Folie fest (nicht fest, da die Luft um das Gemüse zirkulieren muss). Bis zum Anbraten kochen - je nach Größe zwischen 30 Minuten und 1 Stunde 15 Minuten.

  2. Kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser bis sie weich sind. Abtropfen lassen, dann in die Pfanne zurückkehren und mit einem Deckel abdecken. Lassen Sie die Rüben ein wenig abkühlen, schälen Sie die Häute ab und halbieren oder vierteln Sie sie (je nach Größe). Den Kümmel in eine trockene Pfanne geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis er aromatisch ist.

  3. Ordnen Sie die Rüben und Kartoffeln auf einer Platte, dann brechen Sie den Käse in Stücke und dot es herum. Mit Kümmel und Petersilie bestreuen, würzen und mit dem Öl beträufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar