Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 30 Minuten einfach serviert 4

Versuchen Sie dieses duftende mauritischen Hühnchen-Curry mit Kartoffeln. Es wird mit einer gewürzten Tomatebeilage zusammen mit flaumigem Basmatireis und Rotis gedient

Nahrung: Pro Umhüllung

  • kcal: 456
  • Fett: 19g
  • gesättigt: 4g
  • carbs: 32g
  • Zucker: 10g
  • Faser: 9g
  • Protein: 34g
  • Salz: 1,5 g

Zutaten

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 8 Curryblätter, fein gehackt
  • 1 mittelgroß, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 2cm, fein geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 Stocksin-ah-mun

    Ein duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Nach dem Trocknen wird es zu ...

  • 1 grüne Chilischote, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Thymianblätter
  • 3 Esslöffel mauritisches Currypulver
  • 600g hauchdünne Schenkelfilets, gehacktchik-en

    Die vielen Pluspunkte des Huhns - seine Vielseitigkeit und Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 2 mittlere, gehackteToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chillies), Tomaten sind in ...

  • 2 groß, in Viertel geschnittenpo-tate- oh

    Das beliebteste Wurzelgemüse der Welt, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • ½ ½ rote Zwiebel, fein geschnitten, um
  • 1 EL Korianderblätter zu servieren,
  • Basmati-Reis, Gurkenscheiben, frischem Rotis und satini pomme d'amour, zu dienen

Für die satini pomme d'amour

  • 2 groß reif, fein gehackttoe-mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 1 grüne Chili, fein gehackt
  • ½ weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 1 ELol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze. Die Curryblätter, die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer, die Zimtstange, den Chili und den Thymian hineingeben und 5 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebel weich geworden ist. Dabei regelmäßig umrühren, um ein Anhaften an der Pfanne zu vermeiden.

  2. Mischen Sie das Currypulver mit einem Schuss Wasser in einer Schüssel, um eine flüssige Paste zu machen. Die Paste in die Pfanne geben und gut rühren, bis sie aromatisch ist, etwa 30 Sekunden. Die Hitze auf einem niedrigen bis mittleren Siedepunkt halten, so dass die Gewürze nicht brennen, fügen Sie die Hühnerteile hinzu und rühren Sie, um im Curry zu beschichten.

  3. Fügen Sie die gehackten Tomaten, Kartoffeln und 1 TL Salz hinzu. Gießen Sie Wasser bis knapp unter das Niveau von Huhn und Kartoffeln. Cook für ca. 25 Minuten, bis die Kartoffeln und Hühnchen durchgegart sind, dann die Zimtstange wegwerfen.

  4. Um den satini pomme d'amour zuzubereiten, vermische alle Zutaten in einer Schüssel. Das Curry in die Schüsseln geben und über die Korianderblätter und die rote Zwiebel streuen. Mit flauschigem Basmati-Reis, Gurkenscheiben, Rotis und dem satini pomme d'amour servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar