Vorbereitung: 20 Minuten - 30 Minuten Koch: 1 Stunde, 20 Minuten Eine Herausforderung macht 850 ml-1,2 Liter / 1½-2 Pints ​​Eine vielseitige Sauce ideal für viele Fleischgerichte, und perfekt für Steak - ein Trost Haupt für eine Dinnerparty.

  • Freezable

Ernährung:

  • kcal: 328
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 0g
  • Protein: 44g
  • Salz: 2.94g

Zutaten

  • 6 FiletStayk

    Steak ist im Wesentlichen ein ohne Knochen dicke oder dünne Scheibe rotes Fleisch, quer über das Korn eines großen ...

Für die Rotwein-Sauce

  • KnopfButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäurebakterien werden Sahne hinzugefügt und aufgewühlt, um eine ...

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 4, gehacktshal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) wachsen Schalotten in Clustern bei ...

  • 2 Stöcke, gehacktsell-er-ee

    A Sammlung von langen, dicken, saftigen Stängel um ein zentrales, zartes Herz, Sellerie reicht in ...

  • 1 Lorbeerblatt
  • Zweig

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem das Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

  • , zum Bratenol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 200g mageres Fleisch, gehacktBee-f

    Der klassische Fleischschnitt für einen britischen Sonntagsbraten, Rindfleisch ist voller Geschmack, sowie ein ...

  • 75cl Flasche Rotwein (Fitou gibt eine sehr reiche, rote Farbe )
  • 1.2l frische Jus (oder versuchen Sie, Dosen mit Rindfleisch Consommé)Biene-f

    Der klassische Schnitt von Fleisch für einen britischen Sonntag Braten, Rindfleisch ist voller Geschmack, sowie ein ...

Methode

  1. Butter einschmelzen ein mittlerer Topf. Fügen Sie den Knoblauch, das Gemüse und die Kräuter hinzu und kochen Sie auf einer mittleren Hitze, bis sie weich werden und anfangen zu färben. Einen Tropfen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Würzen Sie die Fleischstücke und braten Sie alles, bis alles gefärbt und versiegelt ist. Fügen Sie das Fleisch dem Gemüse hinzu.

  2. Gießen Sie 1-2 Gläser Wein in die Bratpfanne, in der Sie das Fleisch gekocht haben. Bringe dies zum Kochen und schabe alle Fleischreste vom Boden der Pfanne. Gießen Sie die Flüssigkeit in die Pfanne, die das Fleisch und das Gemüse enthält. Lassen Sie den Inhalt der Pfanne sprudeln, bis der Wein um drei Viertel reduziert ist.

  3. Nun fügen Sie hinzu und reduzieren Sie den Rest des Weins, 1-2 Gläser auf einmal. Wenn man alles auf einmal kippt, wäscht man das Gemüse und das Fleisch von ihrem gerösteten Rand, so dass ihr Geschmack in der fertigen Sauce mild ist. Reduziere um drei Viertel, Glas für Glas, bis der ganze Wein verbraucht ist.

  4. Jetzt den Rindfleischjus hinzufügen, zum Kochen bringen und 45 Minuten bis 1 Stunde vorsichtig kochen. Entfernen Sie regelmäßig Verunreinigungen, indem Sie eine kleine Schöpfkelle in die Soße eindrehen. Schmecken Sie regelmäßig und wenn Sie mit dem Geschmack zufrieden sind, belasten Sie die Sauce durch ein feines Sieb und drücken Sie alle Säfte aus dem Fleisch und Gemüse aus.

  5. Idealerweise die Soße auch durch ein mit einem Stück Musselin ausgekleidetes Sieb geben, das feine Verunreinigungen entfernt. Überprüfen Sie für die Würze. Sie können bis zu diesem Punkt vorausfahren, kühlen und kühlen oder einfrieren.

  6. Erhitzen Sie einen Grill oder Pfanne zu heiß, schmieren Sie die Steaks mit Öl und kochen Sie sie, Drehen einmal, 4-5 Minuten für seltene, 7-8 Minuten für mittlere, 8-10 Minuten für gut gemacht. Serve die Steaks auf einem Bett von Welken Spinat mit klebrigen Schalotten und gießen Sie die Rotweinsoße um. Kartoffelpüree passt gut dazu.

Senden Sie Ihren Kommentar