Zubereitung: 30 Min. - 35 Min. Koch: 30 Min. Einfach 6 Portionen Ein großartiges Rezept, um Reste von Weihnachten zu verwenden, um einen köstlichen fruchtigen Pud zu machen - von Gary Rhodes.

Ernährung:

  • kcal: 582
  • Fett: 42 g
  • gesättigt: 18 g
  • Kohlenhydrate: 43 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Protein: 10 g
  • Salz: 1,04 g

Zutaten

  • 85 g verdauungsfähiger Keks
  • 175 g, Raumtemperatur, gehacktButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...

  • 100g Puderzucker
  • 25g Mehl
  • 1 TeelöffelBay-King Pow-Dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das ist häufig in der Kuchenherstellung verwendet. Es ist aus einem Alkali ...

  • 100 g gemahlene Mandel
  • 3Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 100 g, vorzugsweise Medjool, gesteinigt und grob gehacktda-aß

    Datteln sind eine der ältesten kultivierten Früchte - es wird gedacht, dass sie ein fester Bestandteil von ... waren

  • 25g blanchierte Mandeln, grob gehackt

Zu servieren

  • Puderzucker, zum Abstauben
  • geronnen oder gießen Creme

Methode

  1. Ofen auf 180C / 160C / Gas 4. Butter und Mehl leicht eine 23-25 ​​cm geriffelte Tortenform oder Dose (nicht locker-Boden). Die Hälfte der verdauungsfördernden Kekse mit einem Nudelholz zerstoßen. Die Butter und den Zucker in einer Küchenmaschine rühren, bis sie leicht und locker sind, 2-3 min. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und zerdrückte verdauungsfördernde Kekse zusammen mit den Eiern hinzufügen und erneut verarbeiten, bis es glatt ist. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel.

  2. Brechen Sie die restlichen Verdauungskekse in dicke Brocken (siehe Schritt 1, links). Rühre sie zusammen mit den gehackten Datteln und Mandeln in die Mischung (Schritt 2). Spoon die Mischung in die Obstteller. Backen Sie für 25-30 Minuten bis golden und die Tarte fängt gerade an, von den Seiten zu kommen.

  3. Entfernen Sie die Tarte aus dem Ofen und lassen Sie es etwas abkühlen, bevor Sie über Puderzucker stauben. Mit Sahne warm servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar