Zubereitung: 15 Min Koch: 30 Min Easy Easy ves 3

Probieren Sie diese preiswerte Variante des klassischen Carbonara mit saisonaler Schwede, Pancetta und viel Parmesan. Brauchen Sie ein tröstliches einfaches Abendessen? Das ist es

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 663
  • Fett: 27 g
  • gesättigt: 11 g
  • Kohlenhydrate: 78 g
  • Zucker: 7 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 24 g
  • Salz: 1,4 g

Zutaten

  • 1 Esslöffelol- iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 250g, geschält und in kleine Stücke gehacktsw-ee-d

    Ein Mitglied der Familie der Kohlgewächse, die Schwede ist oft mit der Rübe verwechselt, obwohl sie aussehen ...

  • 1, grob gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 40g, gerieben, plus Extra zum servierenParm-ee-zan

    Parmesan ist ein strohgelber Hartkäse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

  • 300 g Spaghetti
  • 120 g gewürfelt (geräuchert, wenn Sie es bekommen können)pan-chet-ah

    Pancetta ist italienischer Schweinebauch - das Äquivalent von streifigem Speck. Es hat eine tiefe, starke, ...

  • 2 Thymianzweige, Blätter gepflückt, plus extra zu dienen

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer mittleren Hitze, dann fügen Sie die Schwede, Zwiebel und Knoblauch hinzu und braten Sie für 5 Minuten. Mit einem Deckel abdecken und weitere 10-15 Minuten unter Rühren kochen, bis der Schwede vollständig weich ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen, dann mit dem Parmesan und einer Prise Gewürz würzen. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, um die Soße zu lösen.

  2. Kochen Sie die Pasta in Salzwasser für 1 Minute weniger als Pack Anweisungen, ein wenig von dem Kochwasser zu reservieren. In der Zwischenzeit verwenden Sie die Bratpfanne, die Sie für die Soße verwendet haben, um den Pancetta zu braten, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Thymian hinzu und braten Sie für 1 Minute, dann kippen Sie in die Soße.

  3. Mit einer Zange die Nudeln in die Soße geben, das zurückgehaltene Wasser hinzufügen und alles gut in die Pfanne geben, so dass die Nudeln in der Soße gut überzogen sind. Saison, dann zwischen Schüsseln teilen, oben mit mehr Parmesan und einem großen Mahl aus schwarzem Pfeffer servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar