Zubereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Bereit in 40 Minuten Einfache Portionen 2

Ein einfaches Nudel- und Tomatengericht für Studenten - lecker, sättigend und günstig

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 501
  • Fett: 22g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 59g
  • Zucker: 1g
  • Faser: 5g
  • Protein: 21g
  • Salz: 1,78g

Zutaten

  • 1 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olive Öl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1, gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

    1 Knoblauchzehe, zerdrückt

  • 400g Dose Kirsche oder gehackte Tomaten
  • Prise
  • Shuh-gaHonig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...

    wenige Spritzer Worcestersauce

  • 100g Rigatoni oder andere röhrenförmige Teigwaren
  • 50g oder Cheddar, gerieben
  • groo-ee-yeahGruyère ist ein unbestrittener Höhepunkt der traditionellen Schweizer Käseherstellung, ein kulinarisches Meisterwerk wie ...

    Stück Baguette oder in Scheiben geschnittenes Brot, grob geraspelt

  • 2 Frankfurter, in Scheiben geschnitten
  • Zubereitung

Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und die Zwiebel 5 Minuten braten, bis sie weich und leicht golden ist. Den Knoblauch unterrühren und eine weitere Minute kochen lassen. Tomaten und Zucker unterrühren, zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie ein paar Spritzer Worcestersauce hinzu und würzen Sie nach Geschmack. Diese Basissauce kann jetzt gekühlt oder eingefroren werden, siehe Rezept-Einführung.

  1. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Erhitze den Grill zu hoch. Käse und Semmelbrösel miteinander vermischen.

  2. Die Nudeln abgießen und in die Soße einrühren. Die Frankfurter würfeln und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Über die käsigen Krümel streuen und 3-5 Minuten grillen oder bis sie heiß und golden brodeln. Mit einem einfachen Salat servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar