Benötigt 35-45 Minuten Mehr Aufwand Für 2 Personen, aber leicht halbiert oder verdoppelt Ein wunderbares Rezept, das Calvados, Hühnchen, Äpfel, Butter und Sahne vereint - es lässt sich leicht nach oben oder unten s

ernähren:

  • kcal: 687
  • Fett: 45 g
  • gesättigt: 23 g
  • Kohlenhydrate: 14 g
  • Zucker: 0 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 40 g
  • Salz: 0,97 g

Zutaten

  • 2 kleine Cox oder andere knusprige EssenAp-Pel

    In gemäßigten Regionen angebaut, Äpfel gehören zu den am häufigsten angebauten Baumfrüchten. Es gibt ...

  • 40g / 1½ UnzenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäurebakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um ein ...

  • 2, fein gehacktshal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu eine jüngere Version davon), wachsen Schalotten in Clustern an ...

  • 2 Freilandhaltung ohne Knochen Hähnchenbrustfilets, mit Haut auf (ca. 350g / 12oz Gesamtgewicht)
  • 4 EL Calvados oder gewöhnlicher Brandy
  • 100ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Crème fraîche, vollfett oder fettarm
  • Zitronensaftpressung
  • fein gehackt frisch, zum Servierenpar-slee

    Petersilie ist eines der omnipräsentesten Kräuter in der britischen Küche, auch in Europa und ...

Methode

  1. Viertel und Kern die Äpfel und in kleine Würfel schneiden - ein bisschen kleiner als Dosenananaswürfel. Die Hälfte der Butter in eine Bratpfanne geben (später wird ein Deckel benötigt), bis zum Schäumen erhitzen und dann die Äpfel hineingeben. Fry für 7-10 Minuten, mehr oder weniger ständig drehen, bis alles goldbraun und nur zart, wenn mit einem Messer stoßend. Ausheben und beiseite stellen.

  2. Die restliche Butter in der Pfanne schmelzen und die gehackten Schalotten 2-3 Minuten anbraten. Bewege sie an die Seiten der Pfanne, damit sie nicht anfangen zu brennen, dann lege das Huhn mit der Haut nach unten. Kochen Sie das Huhn, ohne es zu bewegen, für 3-4 Minuten, bis es gebräunt ist, dann drehen Sie es um und kochen Sie es in der gleichen Weise für weitere 3-4 Minuten.

  3. Etwa ein Drittel des Calvados in einer Pfanne oder in einer kleinen Pfanne erhitzen. Vom Herd nehmen und mit einem Streichholz anzünden, dann über das Hähnchen in die Pfanne gießen und umrühren, um das Fett abzubrennen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Calvados in zwei Chargen.

  4. Die Brühe hineingießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bedecken Sie und kochen Sie sehr sanft für 15 Minuten oder bis das Huhn gekocht und zart ist. Heben Sie das Huhn auf ein Brett und legen Sie es für ein paar Minuten zur Ruhe.

  5. Kräftig die restlichen Säfte in der nicht abgedeckten Pfanne einige Minuten einwirken lassen, um die Äpfel und die Crème Fraîche zu reduzieren und dann die Pfanne bei geringer Hitze zu halten.

  6. Schnitzen Sie jede Brust dick in 6 oder 7 diagonale Scheiben und übertragen Sie sie auf erwärmte Teller, halten Sie die Scheiben zusammen, indem Sie sie mit einer Fischscheibe oder einem breiten Spachtel heben. Überprüfen Sie die Würze der Sauce und Spike mit einem Hauch von Zitronensaft, dann Löffel über das Huhn. Mit Petersilie bestreuen und essen.

Senden Sie Ihren Kommentar