Vorbereitung: 40 Minuten Koch: 45 Minuten Easy serviert 4

Versuchen Sie diese Geschmack verpackt Veggie Wraps mit eingelegten Zwiebeln, geröstetem Gemüse, Kokosnuss Tzatziki gefüllt und würzige grüne Sauce. Sie werden vier Menschen für unter £ 10 füttern - perfekt für eine hungrige Menschenmenge

  • Vegetarier

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 732
  • Fett: 20 g
  • gesättigt: 11 g
  • Kohlenhydrate: 103 g
  • Zucker: 24 g
  • Faser: 16 g
  • Protein: 27g
  • Salz: 1,4g

Zutaten

  • 2 rote Zwiebel
  • 3 EL Apfelessig
  • 2corr-zjet

    Die Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass es aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

  • 1 große rote Paprika
  • ½coll-ee-fl-ow-ah

    Eine Brassica, wie Kohl und Brokkoli, Blumenkohl ist eine Masse von kleinen, dicht gepackten Blüten ...

  • 400g Dose Kichererbsen
  • 3 TL Koriandersamen
  • 2 TLGar-am Mah-Sarl- ah

    Bedeutung "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die Hauptgewürzmischung, die im nordindischen verwendet wird ...

  • 350g selbst erhöhendes Mehl
  • 500g Naturjoghurt
  • kleiner Bündel Koriander
  • 100g TopfbrockenKoe-Koe-Nuss

    A große behaarte, braune Nuss, die auf der Kokospalme wächst, gefunden in der ganzen Welt ...

  • kleiner Haufenmi-nt

    Es gibt verschiedene Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen.

  • 2ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • ½ Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1shal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz um eine jüngere Version davon zu sein), wachsen Schalotten in Clustern bei ... green 1 grüne Chili

  • Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl
  • Methode

Um die süßen eingelegten Zwiebeln zu machen, schneiden Sie eine rote Zwiebel in dünne Halbmonde. Geben Sie 2 EL Apfelessig in eine kleine Pfanne mit 1 EL Zucker und 1 TL Salz. Hitze bis fast zum Kochen bringen, dann über die Zwiebeln gießen und 2 Stunden ruhen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sind sie süß und knusprig.

  1. Um das geröstete Gemüse zu machen, erhitzen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Hacken Sie die Zucchini, die restlichen roten Zwiebeln, die rote Paprika und Blumenkohl in mundgerechte Stücke. In die Kichererbsen und 1 EL stärkehaltiges Wasser aus der Dose geben. Mit etwas Olivenöl übergießen, 2 TL Koriandersamen, Garam Masala, eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen und alles mit den Händen vermischen. 45 Minuten im Ofen garen, aber nach 30 Minuten gut schütteln.

  2. Für das Fladenbrot das Mehl mit 350 g Joghurt, den restlichen 1 TL Koriandersamen und allen Korianderstielen, fein gehackt, vermischen. Es wird schnell zu einem Teig zusammenkommen. Nehmen Sie einen Golfballgroßstück und rollen Sie es auf einem bemehlten Brett aus, bis es die Dicke einer 20p Münze ist, dann braten Sie in einer heißen Bratpfanne für ungefähr eine Minute auf jeder Seite. Wenn Sie fertig sind, bestreichen Sie jedes Fladenbrot auf der einen Seite mit etwas Olivenöl.

  3. Um den Tzatziki zu machen, blättert man 1/4 des Topfes mit Kokosnussstücken in einem, bis es Paniermehl ähnelt, dann beiseite stellen. Gießen Sie die restlichen 150 g Joghurt in eine Schüssel. Die Minzblätter fein hacken und mit dem Saft von 1 Limette in die Schüssel geben. Reiben Sie die Gurke und eine Knoblauchzehe und fügen Sie dann die Kokosnuss hinzu. Saison und Mix.

  4. Um die würzige grüne Soße zu machen, den Rest der Kokosstücke in einen Mixer geben, mit dem restlichen Koriander und den Minzblättern, einer geschälten Knoblauchzehe, der geschälten Schalotte, Chili, dem Saft einer Limette, 1 EL Apfelessig und 1 TL brauner Zucker. Blitz bis glatt.

  5. Nehmen Sie ein Fladenbrot, laden Sie es mit einer Handvoll Gemüse, dann einen großen Löffel Tzatziki und würzige grüne Soße, dann eine Prise süße eingelegte Zwiebeln. Wickeln Sie es auf und stecken Sie es ein

Senden Sie Ihren Kommentar