Vorbereitung: 10 Min Koch: 20 Min. Einfach 2 Portionen Servieren Fisch mit einem frisch schmeckenden Kartoffelsalat anstelle von einfachen gekochten Spuds

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 336
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Zucker: 5 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 31 g
  • Salz: 0,66 g

Zutaten

  • 250 g wachsartig, wie Charlotte, geschält, wenn Sie mögen und halbiertpo-tate-oh

    Das beliebteste Wurzelgemüse der Welt, Die Kartoffel kommt in unzähligen Varianten vor. Ein Mitglied von ...

  • 4 TL Naturjoghurt
  • 4 TL Mayonnaise
  • 1 & & frac12; zestedle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 1 EL klein, gespültKay-per

    Kapern sind die kleinen Blütenknospen der Capparis Strauch, die wächst im Mittelmeer. Als ... small 4 kleine Gurken oder Cornichons, in Scheiben geschnitten

  • 2, fein geschnitten
  • Sp-Ring un-YunAuch als Schalotten oder Frühlingszwiebeln bekannt, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

    & frac14; Gurke, gewürfelt

  • 2 Filets
  • trowtSüßwasserforelle:

    Farmed Regenbogenforelle hat schöne, fleckige Haut ...
    Methode

Kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser für 15 Minuten bis nur zart. Abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, um abzukühlen, dann wieder abtropfen lassen. Den Grill erhitzen.

  1. In der Zwischenzeit den Joghurt und die Mayonnaise vermischen, dann mit einem guten Spritzer Zitrone würzen. Mit den Kapern, Gurken, den meisten Frühlingszwiebeln und Gurken vorsichtig in die Kartoffeln einrühren.

  2. Die Forelle würzen, dann auf einem Backblech mit der Haut nach unten für 3-4 Minuten je nach Dicke grillen, bis sie gar gekocht sind. Mit Zitronenschale bestreuen und mit dem Kartoffelsalat servieren, mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreut. Schneiden Sie die restliche Zitronenhälfte zum Quetschen in Keile.

Senden Sie Ihren Kommentar