Zubereitung: 15 Min Koch: 20 Min. Einfacher Aufschlag 3 Probieren Sie Würstchen und Brei mit einem Unterschied - würzen Sie Ihre Würste mit Thymian und westlichem Gewürz und servieren Sie mit Sahnekartoffeln

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 662
  • Fett: 31 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 76 g
  • Zucker: 19 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 20 g
  • Salz: 3,3 g

Zutaten

Für die Maische

  • 500 g, in Stücke geschnittenpo-tate-oh

    Die Als weltweit beliebtes Wurzelgemüse kommt die Kartoffel in unzähligen Varianten vor. Ein Mitglied von ...

  • 500g, in Stücke geschnittensüße Po-Tate-Toe

    Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und einen süß-würzigen Geschmack, der sie ideal für schmackhafte ...

  • 2 EL oder ein Stück Butterol-iv oyl macht

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • gerieben, um zu schmecken (optional)Nuss-meg

    Eines der nützlichsten Gewürze für süß und herzhaft ...

Für die Würstchen

  • 6 große Würstchen
  • 1 TL westindische Peperonisauce
  • Saft & Frac12; kleinly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ... t 1 EL weicher brauner Zucker

  • 2 TL Thymian-Blatt
  • 2 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salat oder grüne Bohnen oder Erbsen, serve zu dienen Methode
  • Ofen auf 220C / 200C Gebläse / Gas erhitzen. 7. Die Kartoffeln in eine Pfanne mit Salzwasser geben und etwa 20 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind.

Inzwischen die Würstchen auf ein kleines Backblech kippen und 10 Minuten backen. Während des Garens die Pfeffersoße mit Limettensaft, Zucker, Thymian, Knoblauch und Tomatenmark vermischen und mit 1 EL Wasser verrühren. Wenn die Würstchen 10-15 Minuten lang waren, über die würzige Mischung streichen und weitere 10 Minuten backen.

  1. Die Kartoffeln abgießen und mit Öl oder Butter und Muskatnuss nach Belieben abschmecken. Serve mit Salat oder grünen Bohnen oder Erbsen.

Senden Sie Ihren Kommentar