Zubereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Einfach 2 Portionen

Aubergine als Füllung Vegetarisches Essen, das Mittagessen am Sonntag verdient. Zusammen mit einer Gulaschsauce und Süßkartoffelchips, können Sie alle fünf Ihrer 5-tägigen pack gesund

  • glutenfrei
  • vegetarisch
  • Ernährung:

pro Portion kcal: 405

  • Fett: 16 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 43g
  • Zucker: 25g
  • Faser: 18g
  • Protein: 13g
  • Salz: 0,3g
  • Zutaten

1 groß, dick geschnitten

  • oh-ber-geenObwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), die Aubergine wird als ...

    4 Teelöffel

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

    225g vorbereitet Gewicht Süßkartoffeln, in schmale Chips geschnitten

  • 1 EL frische Thymianblätter, plus ein paar zum Bestreuen
  • 2 kleine (190g), halbierte und geschnittene
  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

    1 grüne Paprika, entkernt und gewürfelt

  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL geräucherter Paprika
  • 85 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 200 g Beutel Baby Spinat, in einer Pfanne verwelkt oder die Mikrowelle
  • 25g Kürbiskerne
  • Methode

Ofen auf 240C / 220C Ventilator / Gas erhitzen 7. Die Auberginenscheiben mit 1 TL Öl bestreichen, auf ein Backblech legen und 15 Minuten rösten. Legen Sie unterdessen ein Drahtkühlgestell auf ein Backblech. Werfen Sie die Süßkartoffeln und Thymian mit 2 TL Öl, dann streuen Sie sie über das Rack und beiseite stellen, bis zum Kochen bereit.

  1. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen, die Pfanne abdecken und 5 Minuten kochen lassen. Nimm den Deckel ab und rühre - sie sollten jetzt ein wenig verkohlt sein. Die grüne Paprika und den Knoblauch einrühren, die Pfanne bedecken und weitere 5 Minuten kochen lassen. Setzen Sie die Süßkartoffeln in den Ofen und backen Sie für 15 Minuten, während Sie mit dem Rest der Soße weitermachen.

  2. Die Paprika in die Zwiebeln und die Paprika einrühren, 150 ml Wasser einfüllen und die Kirschtomaten, das Tomatenmark und die Bouillon unterrühren. Bedecken Sie und kochen Sie 10 Minuten lang, während Sie den Spinat gemäß Packungsanleitung kochen. Die Samen einrühren.

  3. Aubergine, Pommes und Spinat in Schüsseln anrichten und mit der Gulaschsauce belegen. Streuen Sie mit Thymian, wenn Sie mögen.

Senden Sie Ihren Kommentar