Zubereitung: 15 Min Koch: 45 Min. Einfach 4 Portionen Eine originelle Methode, dick geschnittene Rote Beete zu servieren, indem man Madras Gewürze, Senfkörner und grüne Chili kombiniert

  • Freezable
  • Vegetarisch
  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 271
  • Fett: 13 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 29 g
  • Zucker: 26 g
  • Faser: 7 g
  • Protein: 11 g
  • Salz: 1 g

Zutaten

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2, sehr fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ... t 2 TL gelber Senfsamen

  • 3 EL Madras Currypaste
  • 1 kg (geschältes Gewicht) roh, geschält, halbiert und dick geschnitten
  • SchlagwurzelEin Favorit in den 1970er Jahren britische Salate (serviert gekocht und in Essig eingelegt), Rote Beete ist ein ... green 1 grüne Chili, halbiert in der Länge

    400g Dose gehackte Tomaten

  • 3 EL gemahlene Mandeln
  • 4 EL fettarmer Naturjoghurt, plus extra zu servieren
  • Basmati-Reis, zu dienen (optional)
  • Methode
  • Erhitzen Sie das Öl in In einer großen Deckelpfanne die Zwiebeln unterrühren und 8 Minuten kochen bis sie weich sind. Senfkörner in den Topf geben und 1 Minute kochen bis sie geröstet sind. Die Currypaste durchrühren und für 3 Minuten brutzeln.

Mischen Sie die Rote Bete durch die scharfen Zwiebeln, dann fügen Sie die Chili, Tomaten und 2 Dosen Wasser hinzu. Abdecken und 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Rote Bete zart ist. Entfernen Sie den Deckel, drehen Sie die Hitze auf und kochen Sie, bis die Soße dick ist.

  1. Nehmen Sie die Hitze ab, dann rühren Sie durch die Mandeln, Joghurt und etwas Gewürz. Top mit Joghurt und servieren mit Basmati-Reis, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar