Zubereitung: 20 Min Koch: 45 Min. Einfach 4 Portionen

Probieren Sie eine authentische Version dieses klassischen chinesischen Gerichtes mit natürlicher Süße und warmem Chilli-Geschmack zum Würzen

  • Soße kann eingefroren werden

  • kcal: 654
  • Fett: 20 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 82 g
  • Zucker: 50 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 38 g
  • Salz: 0,57 g

Zutaten

  • Sonnenblumen- oder Pflanzenöl zum Frittieren
  • 100 ml Sodawasser, gekühlt
  • 140g selbsttreibendes Mehl
  • 25g Maismehl
  • 4 fleischfreie, knochenlose Hähnchenbrust, in Stücke geschnitten
  • , fein geschreddert, zum ServierenSp-Ring un-yun spring Frühlingszwiebeln, auch Schalotten oder Frühlingszwiebeln genannt, sind eigentlich sehr junge Zwiebeln , geerntet ...

    Für die Soße

1 rote Paprika, entkernt und in Stücke gehackt

  • 3 rote Chilischoten, 1 in Stücke geschnitten, 2 halbiert und entkernt
  • 425 g Dose, abgetropft und fruchtsaft
  • pine-a-pelMit ihrem Büschel von stacheligen, staubigen grünen Blättern und kreuz-schraffiertem, goldenem orange Ski n, die Ananas ...

    4

  • star an-eeseSternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

    50g Paste

  • tam-ah-rin-dEine Samenkapsel aus dem Tamarindenbaum, der ausgiebig in Südostasien und Indien verwendet wird ...

    100g Zucker

  • 100ml Reisweinessig oder Chinesischer Essig
  • Methode

Für die Sauce die rote Paprika, Chilischoten und Ananassaft in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Bedecken und kochen für 10 Minuten, dann in einer Küchenmaschine pürieren. Zurück in die Pfanne mit den Ananasstücken, Chili-Hälften, Sternanis, Tamarinde, Zucker und Essig. Leicht köcheln lassen für 20-30 Minuten bis reduziert und klebrig. Warm halten oder aufwärmen, um zu servieren.

  1. Eine große Pfanne 1 cm tief mit Öl füllen und erhitzen bis sie schimmert. Das Sodawasser und 100 ml kaltes Wasser mit etwas Salz in das selbstauftreibende Mehl geben. Das Maismehl auf einen Teller kippen, ein Tablett mit Küchenpapier auslegen und den Backofen zu niedrig stellen.

  2. Rühre den Teig gut um. Stäube das Huhn mit Maismehl und tauche es in den Teig. Eins nach dem anderen, tiefer in das heiße Öl (etwa 5-6 pro Charge). Drehen Sie die Hitze auf, um das Hühnchen bei Bedarf zu braten und kochen Sie es 5-6 Minuten lang. Wenn Sie fertig sind, gießen Sie das Tablett ab und halten Sie es im Ofen warm. Wiederholen Sie mit dem restlichen Huhn. Auf einen Teller mit der warmen Soße an der Seite stapeln und mit geschredderten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar