Zubereitung: 15 Min Koch: 25 Min. Easy Serves 4 Probieren Sie einen neuen Spin auf Korma-verwenden Sie mageres Truthahn Hackfleisch und rollen Sie es in Kugeln, dann servieren Sie es in einer Kokosnuss-Sauce mit Obst und Koriander

  • Freezable
  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 465
  • Fett: 27g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 18g
  • Zucker: 17g
  • Faser: 2g
  • Protein: 38g
  • Salz: 0,8g

Zutaten

  • 500g Packung Truthahn Hackfleisch
  • 1 Esslöffel Gemüse oder

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 1, grob gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • daumengroßes Stück, geschält und grob gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 1 Knoblauchzehe
  • kleiner Bund Koriander, grob gehackt, Stiele und Blätter getrennt gehalten
  • 432g Dose Brocken im Saft, abgetropft (reservieren Sie den Saft)Kiefer-apfel

    Mit seinem Büschel von stacheligen, staubigen grünen Blättern und Kreuz -schattige, gold-orange Haut, die Ananas ...

  • 4 EL Korma-Paste (oder glutenfreie Alternative)
  • 6 EL gemahlene Mandeln
  • 400 ml Dose fettarmKo-Ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die ein wenig undurchsichtig Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • Basmati-Reis und Naan-Brot (oder glutenfreie Alternative), um zu servieren

Methode

  1. Würze die Putenhackfleisch und Form in Mini-Fleischbällchen, etwa so groß wie eine große Kirsche. Erhitzen Sie das Öl in Ihrer breitesten Pfanne, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu und kochen Sie, rollen Sie sie um die Pfanne, für 8 Minuten, bis alles braun ist. Währenddessen in einer Küchenmaschine die Zwiebel, den Ingwer, den Knoblauch, die Korianderstiele und 2 EL des zurückbehaltenen Ananassaftes zu einer Paste vermischen.

  2. Schieben Sie die Fleischbällchen auf eine Seite der Pfanne, kippen Sie die Zwiebelmischung in den Raum und kochen Sie für ein paar Minuten, bis sie weich sind. Fügen Sie die Currypaste hinzu und rühren Sie für 1 Minute, die Fleischbällchen bedeckend. Fügen Sie die gemahlenen Mandeln, Kokosmilch, Ananasstücke, weitere 2 EL des reservierten Ananassaftes und etwas Würze hinzu. 10 Minuten köcheln lassen, bis sie etwas verdickt ist. Mit Basmati-Reis und Naan-Brot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar