Zubereitung: 15 Min. Koch: 10 Min. Einfache Mahlzeiten 4 Probieren Sie ein Familienabendessen mit einem Unterschied zu diesen Hühnchen-Patties in einer süßen japanischen Sauce und Basmati

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 481
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 70g
  • Zucker: 28g
  • Faser: 3g
  • Protein: 36g
  • Salz: 2,3g

Zutaten

  • 2shal-lot

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon), Schalotten wachsen in Clustern bei ...

  • 1, in Stücke geschnittenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 500 g knochenlose, hautlose Hähnchenbrust oder Schenkel, in Stücke geschnitten
  • Schale und Saft 1le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • ein wenig Öl
  • 200 g Basmati-Reis
  • 200 g, gehacktSp-Ring gr-eens

    Frühling Grüns sind die ersten Kohlköpfe des Jahres. Sie haben frische, lose Köpfe ohne die harte ...

  • 100ml Mirin
  • 3 ELSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt

  • 3 EL Puderzucker

Methode

  1. Hitze Ofen bis 200C / 180C Ventilator / Gas 6. Die Schalotten und Karotte in einer Küchenmaschine zerdrücken, bis sie fein gehackt sind. Fügen Sie das Huhn, Zitronenschale und etwas Gewürz hinzu, und pulsieren Sie noch einmal, bis Sie gemischt sind. Mit geölten Händen kleine Fleischbällchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten backen bis es durchgebraten und durchgekocht ist.

  2. In der Zwischenzeit kochen Sie den Reis nach Packungsanleitung und fügen Sie die Frühlingsgrüns für die letzten 4 Minuten hinzu. Gut abtropfen lassen.

  3. Fügen Sie die Mirin, Soja, Zitronensaft und Zucker in einen Topf. Zum Kochen bringen und dann köcheln lassen, bis es kokett ist. Vom Herd nehmen, die Fleischbällchen in die Pfanne geben und in der Soße rollen. Reis und Gemüse zwischen Teller oder Schüsseln verteilen und die Fleischbällchen darüber löffeln.

Senden Sie Ihren Kommentar