Vorbereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Easy macht 1 Liter Diese vielseitige Currysoße in Chargen abfüllen

  • Bis zu 2 Monate einfrieren
  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal-
  • Fett-
  • gesättigte-
  • Kohlenhydrate
  • Zucker-
  • Faser-
  • Protein-
  • Salz-

Zutaten

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 500 g, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 6 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • große Knob Wurzel Ingwer geschält und fein gehackt
  • 2 EL Madras Currypaste
  • 400 g gehacktToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

Methode

  1. Öl in einer großen flachen Pfanne erhitzen. Zwiebel hineingeben und 10 Minuten oder bis sie weich sind kochen. Den Knoblauch und den Ingwer hineingeben und weitere 2 Minuten kochen lassen, dabei zusehen, wie der Knoblauch nicht brennt. Currypaste einrühren und weitere Minuten kochen lassen.

  2. Jetzt 1 Liter kaltes Wasser, die Tomaten und 1 TL Salz einfüllen. Rühren Sie gut um und bringen Sie es zum Kochen. Kochen Sie die Soße bei starker Hitze für etwa 10 Minuten oder bis die Flüssigkeit um ein Drittel zurückgegangen ist. Kann 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden oder bis zu 2 Monate einfrieren.

Senden Sie Ihren Kommentar