Portionen

Für 1 - 18 Brownies

Ein Genuss für den Nachmittagstee, die Lunchbox und den Backverkauf. Drei Schokoladensorten für eine tiefere Schokoladenintensität.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 185 g ungesalzene Butter
  • 200 g dunkle Schokolade (60-70% Kokosfeststoffe)
  • 200 g Milchschokolade
  • 2 Carrmac Riegel / 50 g weiße Schokolade
  • 150 g Mehl
  • 4 TL heiße Schokolade Pulver
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g dunkler Muscovado-Zucker
  • 4 große Eier

Methode

    1. Den Ofen auf 160C / 150C vorheizen
    2. Dunkle und Milchschokolade in kleine Quadrate aufbrechen, Butter in Würfel schneiden und über einem Ban Marie schmelzen, bis glatt und glänzend. Zur Seite stellen und abkühlen lassen, während andere Schritte ausgeführt werden.
    3. Zucker und Eier in einem Krug gut verrühren.
    4. Mix Mehl, heiße Schokolade Pulver und Backpulver zusammen bis gut kombiniert.
    5. Eiermischung in die geschmolzene und abgekühlte Schokolade geben. Anschließend trockene Zutaten in die Mischung geben und vorsichtig vermischen, um sicherzustellen, dass die Zutaten ohne Klumpen gründlich vermischt werden. Chop Dann Carmac Riegel (oder weiße Schokolade) in sehr kleine Stücke hacken und zur Mischung geben. Carmac ist meine Vorliebe für Backstücke, da es sich von traditionellen Stücken wie weißer Schokolade oder dunkler Schokolade unterscheidet, und ich finde, dass die meisten Leute es wirklich genießen, da es beim Backen fast wie Fudge schmeckt.
    6. Gießen Sie in eine gut gefettete rechteckige Schale, sollte eine große Schüssel um 32 cm sein. In den Ofen stellen und nach 30-40 Minuten auffrischen und dann mindestens 10 Minuten abkühlen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar