Zubereitung: 15 Min Koch: 10 Min. Einfach zu servieren 4 Gönnen Sie sich dieses fettarme, gesunde Thai Gericht nach einem harten Arbeitstag, es ist schnell und einfach

  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal : 173
  • Fett: 2g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 14g
  • Zucker: 5g
  • Faser: 2g
  • Protein: 27g
  • Salz: 1.48g

Zutaten

  • 400g Brust oder Filet, grob gehacktTerk-ee

    Der traditionelle Weihnachtsvogel Truthahn ist gut, um das ganze Jahr zu essen, ist aber nur leicht ...

  • 1 Zitronengras Stiel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 3 EL low- NatriumSojasor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ... kommt

  • kleiner Bund Koriander, gehackt
  • 1 rote Chili, entkernt und gehackt
  • 2 Nester mittlere Weizennudeln
  • 300g Packung gemischt Rühren -frisches GemüsePep-iz

    Auch bekannt als Paprika, Paprika, Paprika oder durch ihre Farben, zum Beispiel rot und ...

  • süße Chilisauce, servieren (optional)

Methode

  1. Erhitze den Grill auf Medium. Gib den Truthahn in eine Küchenmaschine und pulsiere bis zum Hackfleisch. Das Zitronengras, den Knoblauch und die Limettenschale sowie die Hälfte der Sojasauce, Koriander und Chili dazugeben und erneut pushen, bis alles zusammen ist. Gib die Mischung in eine Schüssel und gib etwas schwarzen Pfeffer dazu. Zu 8 Pasteten formen, auf ein Backblech ohne Backform geben und 3-4 Minuten auf jeder Seite grillen, bis alles durchgegart ist.

  2. In der Zwischenzeit die Nudeln in der Packung einweichen, dann abtropfen lassen und das Gemüse, die restliche Sojasauce und den Limettensaft hinzufügen. Toss gut, zwischen Teller teilen und mit dem restlichen Koriander und Chili bestreuen. Serve mit den Putenpastetchen und etwas süßer Chilisauce zum Eintauchen, wenn du magst.

Senden Sie Ihren Kommentar