Portionen

Für 4 Personen

Ein Winterwärmer mit einer neuen Interpretation von vegetarischen Knödeln

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Kilo Kartoffeln
  • 1 kleine bis mittlere Knollensellerie
  • 1 kleine - mittlere Rübe
  • 2 große Karotten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 große Zucchini
  • 3 große Lorbeerblätter
  • 500 ml Tomatenpassata
  • 500 ml Wasser
  • Olivenöl
  • für die Knödel
  • 100 g vegetarisch geschnetzeltes Rindertalg
  • 200 gr. Mehl
  • gute Prise Salz
  • 5 Esslöffel Rotwein
  • 50 g Käse (jeder Hartkäse, wenn es gut ist, verwende ich Emmentaler)

Methode

    1. Schälen Sie alle Gemüse und hacken Sie in große, grobe Stücke
    2. Das Olivenöl und das ganze gehackte Gemüse und die Lorbeerblätter in eine große Auflaufform geben, den Deckel festhalten
    3. 15 Minuten in das Gemüse schwitzen lassen, dann Passata und Wasser hinzufügen
    4. Zum Kochen bringen und köcheln lassen Eine Stunde mit dem Deckel auf
    5. Mischen Sie Mehl und Rindertalg, Salz und Käse fügen Sie den Wein hinzu - genug, um den Teig biegsam zu machen.
    6. Die Mischung sollte ausreichen, um 8 Knödel auf den Eintopf fallen zu lassen, kochen bei mäßiger Hitze für weitere 25 Minuten.
    7. Zum Abschluss nehmen Sie den Deckel und legen Sie die Auflaufform für einige Minuten unter einen Grill, nur um leicht Toast der Knödel

Senden Sie Ihren Kommentar