Vorbereitung: 10 Min Koch: 20 Min. Einfach 4 Portionen

Dieses würzige Harrisda-Gericht bringt den Geschmack Marokkos zu Ihnen nach Hause

  • Leicht halbiert
  • Gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 536
  • Fett: 11g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 65 g
  • Zucker: 8 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 49 g
  • Salz: 1,06 g

Zutaten

  • 1 EL Harissa Paste (wir verwendet Belazu Rose Harissa)
  • 4 Hautlose Hähnchenbrust
  • 1 EL Pflanzenöl oder Sonnenblumenöl
  • 1, halbiert und in Scheiben geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 2 EL Pinienkern
  • Handvoll essfertigay-pree-kot

    Ein Verwandter von Pfirsich, Nektarine, Pflaume und Kirsche, Aprikosen sind duftend, mit einem weichen, samtigen ...

  • 300 g Bulgur Weizen
  • 600ml heißer Hühnerbrühe (aus einem Würfel)
  • Handvoll Koriander, nur Blätter, gehackt

Methode

  1. Reiben Sie 1 EL Harissa Paste über das Huhn. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Antihaftpfanne und braten Sie das Hühnchen ca. 3 Minuten lang auf jeder Seite, bis es nur noch golden ist (es wird in diesem Stadium nicht durchgekocht). Entfernen und beiseite legen.

  2. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, dann für 5 Minuten sanft braten, bis sie weich sind. Tippe die Pinienkerne ein und koche noch ein paar Minuten bis sie geröstet sind. Tippe Aprikosen, Bulgur und Brühe, dann würze und bedecke. Kochen Sie für ungefähr 10 Minuten, bis der Vorrat fast aufgesogen wird.

  3. Geben Sie das Hähnchen in die Pfanne, decken Sie es wieder ab und garen Sie 5 Minuten bei schwacher Hitze, bis die Flüssigkeit absorbiert ist und das Hähnchen durchgekocht ist. Flaum den Bulgur mit einer Gabel und streuen mit dem Koriander zum Servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar