Portionen

6 Portionen

Herzhaft und kräftig, hervorragend als Vorspeise oder als Teil der Hauptmahlzeit und könnte auch als Abendessen serviert werden. Ein tolles Gericht für Picknicks und Sommergartenpartys.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • FÜR DAS GEBÄCK:
  • 150 g Mehl
  • 75 g Butter, gewürfelt
  • 50 ml Wasser
  • 1/2 TL getrocknetes Basilikum, optional
  • ZUM ABFÜLLEN:
  • 1 Bund Spargelstangen (etwa 8)
  • 100 g Spinatblätter
  • 3 große Eier, handgeschlagen
  • 150ml Doppelcreme
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert (optional)
  • 8 kleine Kirschtomaten, halbiert
  • Handvoll frisches Basilikum, gehackt
  • 25g Parmesan, gerieben
  • S & P

Methode

    1. Ofen auf 190C vorheizen Fett a 9 "Tarte Dose mit Margarine.
    2. ZU GEBÄUDE GEBÄDEN: Butter, Mehl und Kräuter in eine Schüssel geben. Die Butter und das geriebene Mehl mit den Fingerspitzen aneinander reiben, bis es feinem Paniermehl ähnelt. Alternativ die Butter und das gewürzte Mehl in die Pfanne geben eine Küchenmaschine / Kenwood, um die Dinge zu beschleunigen! Nach dem Mischen ein wenig Wasser hinzufügen, die Mischung mit einem Spachtel kombinieren und so lange Wasser hinzufügen, bis sich die Mischung verklebt hat
    3. Rollen Sie den Teig bis ca. 1/2 auf cm dick und breit genug, um zu bedecken Den Teig in zwei Hälften legen und über die Hälfte der Schüssel legen, dann den Teig ausklappen, um die andere Hälfte der Schüssel zu bedecken. Ordnen Sie den Teig so an, dass keine Luftzwischenräume zwischen dem Teller und dem Gebäck vorhanden sind. Dann mit einem Nudelholz die zerkratzten Ränder des Gebäcks von der Kante der Schale abrollen.
    4. Prick die Basis mit einer Gabel. Wenn Sie es vorziehen, "blind zu backen", runden Sie einen Kreis aus Backpapier ein und entfalten Sie sich wieder. Lege das Pergament oben auf den Teig und gieße die Bohnen darauf. Den Teig 8 Minuten in den Ofen stellen. Sobald die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie das Pergament und die Bohnen und legen Sie es für weitere 8 Minuten in den Ofen.
    5. Während das Gebäck gebacken wird, vermischen Sie die geschlagenen Eier, die doppelte Sahne, den zerdrückten Knoblauch und S & P. ​​Kombinieren Sie mit einem Schneebesen. Cherry-Tomaten halbieren und horizontal über die Tomate schneiden (im Gegensatz zum Schneiden durch die Mitte, wo der Stiel herkommt). Um Himmels willen ergibt das gleiche Hälften, bei denen die Zentren gleich aussehen.
    6. Jetzt eine kleine Pfanne mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie Spargel hinzu und blanchieren Sie für 1 Minute. Entfernen und trocken tupfen. Den Spinat in das kochende Wasser geben, sofort entfernen und trocken tupfen.
    7. Wenn der Spargel ziemlich dick ist, halbieren Sie ihn in Längsrichtung - tun Sie dies jedoch nach dem Garen.
    8. Sobald der Teig aus dem Ofen kommt, legen Sie blanchierten Spinat auf den Boden des Teigs. Fügen Sie den Spargel, den geriebenen Käse und die Tomaten hinzu, schneiden Sie die Seite in irgendeiner Anordnung, die Sie mögen. Streue über das Basilikum und füge die Eiermischung hinzu.
    9. Transfer in den Ofen und backen für ca. 25 Minuten, oder bis Füllung ist fest, wenn gestoßen wird.
    10. Hinweis: Ich verdiene keinen Dank für die Backzutaten, wie ich es aus Luke Bolams Rezept für "Mini Quiche Lorraines" entnommen habe. Es funktioniert so gut, ich habe es seitdem verwendet! ... Siehe Link: //www.bbcgoodfood.com/recipes/1514633/mini-quiche-lorraines

Senden Sie Ihren Kommentar