Zubereitung: 20 Min. Plus marinieren Einfach servieren 6 Dieses knusprige Curry ist must-make Rezept und dauert nur 50 Minuten, frischer als Ihre lokalen weg und auch viel gesünder

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 310
  • Fett: 16g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 6g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 1g
  • Protein: 37g
  • Salz: 1,29g

Zutaten

  • 1kg Packung ohne Knochen hautlose Hühnerschenkel
  • 1 Daumengröße Stück frisch, geschält und sehr fein gehacktjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL mildes Chilipulver
  • 15 g Packung frischer Koriander, gehackt
  • Saft von 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 2 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann verwendet werden zum Backen. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 2 Mediumun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 400 ml Dose reduziert Fettko-Nuss-Nuss-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • 1 frische rote Chili, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Hühnerbrühe Würfel

Methode

  1. Hähnchenschenkel in 2 oder 3 große Stücke schneiden, dann in eine Schüssel geben mit Ingwer, Knoblauch, Chilipulver, Koriander, Limettensaft und 1 EL Öl. Gut umrühren, dann abdecken und im Kühlschrank marinieren lassen, bis es fertig ist zu kochen. Für den besten Geschmack tun Sie dies am Morgen oder, noch besser, in der Nacht zuvor.

  2. Schälen und vierteln Sie die Zwiebeln, dann schneiden Sie sie sehr fein in einer Küchenmaschine; Für ein Curry wollen Sie die Zwiebel wirklich gut. Das restliche Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, dann die Zwiebel hinzufügen und für etwa 8 Minuten unter Rühren anbraten, bis sie weich ist. Die Kurkuma einrühren und weitere 1 min kochen, gut umrühren.

  3. Die Hähnchenmischung mit der Marinade einkochen und bei starker Hitze garen, bis das Hähnchen die Farbe wechselt. Kokosmilch einfüllen, Chili und Brühe dazugeben und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis das Huhn weich ist. Den restlichen Koriander einrühren und mit Pilawreis, einer Schüssel Mango-Chutney - wir mögen Geetas - und einigen Papadams oder Naan-Brot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar