Zubereitung: 10 Min. - 15 Min. Koch: 20 Min. Mehr Mühe 4 Portionen Dieser weiße, flockig strukturierte Fisch hat einen exquisiten Geschmack, der zu kräftigen mediterranen Aromen und Kräutern passt

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 279
  • Fett: 19g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 4g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 1g
  • Eiweiß: 24g
  • Salz: 1,5g

Zutaten

  • 4 x 350g Rotbarbe, skaliert und entkernt oder 8 x 100g / 4oz Rotbarbe Filets
  • kleine Bündel, Blätter grob gehacktta-ra-gon

    Ein beliebtes und vielseitiges Kraut, Estragon hat einen intensiven Geschmack, das ist eine einzigartige Mischung aus süßen ...

  • 3 EL ol-iv oylWahrscheinlich am meisten Öl wird in der Küche verwendet, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 Knoblauchzehe, zerkleinert

  • 100 g gewürfelt oder geräucherter Speck
  • pan-chet-ahPancetta ist italienischer Schweinebauch - das Äquivalent von streifigem Speck. Es hat eine tiefe, starke, ...

    1 rote Zwiebel, dünn geschnitten

  • 2 EL
  • Balsam-ick vin-ee-gahWahrer Balsamico-Essig ist ein handwerkliches Produkt aus Modena, in der Emilia Romagna, Italien, und ist ...

    Methode

Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas erhitzen 6. Die Rotbarbe durch das Fleisch bis zum Knochen 3-4 mal auf jeder Seite schneiden. Den gehackten Estragon mit 2 EL Öl und Knoblauch vermischen, leicht würzen, dann über den Fisch streichen und darauf achten, dass ein Teil des Estragons in die Fischhälften gedrückt wird. Marinieren für 10 Minuten.

  1. Pancetta und rote Zwiebel in eine große Bratform geben, mit dem restlichen Öl beträufeln und 5-7 Minuten im Ofen backen oder bis sie weich werden. Den Fisch darauf verteilen und mit dem Essig beträufeln. 12 bis 15 Minuten im Ofen rösten oder bis der Fisch gar ist; das Auge wird weiß sein und das Fleisch wird abblättern, wenn es gestoßen wird.

Senden Sie Ihren Kommentar