Prep: 25 Minuten Cook: 1 Stunde, 50 Minuten Mehr Mühe dient 8 - 10 Dieser wärmende Eintopf wird mit Zimt und Kreuzkümmel gewürzt, mit Aprikosen und Datteln gesüßt - perfekt mit flauschigem Couscous

  • Freezable
  • Glutenfrei

Ernährung: pro Portion (10)

  • kcal: 667
  • Fett: 39g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate: 37 g
  • Zucker: 31 g
  • Ballaststoffe: 7 g
  • Protein: 39 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

  • 2 kg Lammhalsfilets
  • 5 EL mildes Olivenöl oder

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 3 Medium, in dünne Keile schneidenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 4 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL scharfes Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • große PriseSah-Front

    Das Stigma einer Art Krokus, Safran die Fäden haben ein stechendes und charakteristisches Aroma und Aroma ...

  • 2 Zimtstangen
  • 2 konservierte Zitronen (aus einem Glas), abgetropft und in dünne Keile geschnitten
  • 300 g verzehrfertige getrocknete Aprikosen
  • 250 g verzehrfertig getrocknet entsteintda -ate

    Datteln sind eine der ältesten kultivierten Früchte - es wird angenommen, dass sie ein fester Bestandteil von ...

  • 100 g geschälte Pistazien
  • 2 TL Rosenwasser
  • 25 g Maismehl
  • kleiner Bund Koriander, Blätter grob gehackt
  • gekocht oder Basmati-Reis, zu dienenkoos-koos

    Aus vielen kleinen Körnchen aus gedämpftem und getrocknetem Hartweizen besteht Couscous zu einem ...

Methode

  1. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Gebläse / Gas erhitzen 4. Das Lamm von jedem harten Fett abschneiden, in Stücke schneiden und alles würzen Über. 1 EL Öl in einer großen feuerfesten Auflaufform erhitzen und das Lamm in 3-4 Portionen bei starker Hitze für 1-2 Minuten bräunen, bis es leicht gefärbt ist. Fügen Sie zwischen jeder Charge 1 Esslöffel mehr Öl hinzu und geben Sie es nach jeder Bräunung in eine Schüssel.

  2. Erhitzen Sie das restliche Öl in der gleichen Schüssel bei mittlerer Hitze und braten Sie die Zwiebeln für 5 Minuten oder bis sie weich und leicht gefärbt sind. Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Chilipulver, Kurkuma, 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer und 1 Teelöffel flockiges Meersalz unterrühren. 1 min kochen und rühren. Gib das Lamm zurück und füge 1,5 Liter Wasser, Safran, Zimt und Zitronen hinzu. Zum Kochen bringen und einige Male umrühren. Deckel mit Deckel abdecken und in den Ofen geben. Koch für 1 Stunde.

  3. Die Schale vorsichtig aus dem Ofen nehmen und die Aprikosen, Datteln und die Hälfte der Pistazien einrühren, dann noch einmal abdecken und in den Ofen stellen. Cook für weitere 30 Minuten oder bis das Lamm sehr zart ist.

  4. Übertragen Sie die Schüssel auf das Kochfeld und stellen Sie die Würze nach Geschmack ein. Mischen Sie das Maismehl mit dem Rosenwasser und 3 EL kaltem Wasser, dann rühren Sie in den Tajine. Bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten kochen oder bis die Soße dicker wird. (Verdicken der Sauce mit Maismehl ist nicht traditionell, aber hilft dem Tajine, erfolgreicher zu gefrieren.) Wenn Sie bereit sind zu dienen, hacken Sie die restlichen Nüsse grob und streuen Sie über die Spitze. Mit Koriander garnieren und mit Couscous oder Reis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar