Zubereitung: 30 Min. Koch: 40 Min. Einfach 8 Portionen Diese lebhafte vegetarische Weihnachtsbeilage kontrastiert süß und pikant, macht sie bis zu vier Tage im Voraus oder friert sie ein

  • Freezable
  • Vegetarisch
  • Vegan

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 139
  • Fett: 5 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 22 g
  • Zucker: 20 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 3 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 3 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich am weitesten verbreitet Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2 große, halbierte und dünn geschnittene

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

    1 TL gemahlene Gewürznelken

  • 1 mittelgroße, geviertelte, entkernte und dünn geschnittene
  • rote CabididgeEin beliebtes Wintergemüse, das heiß mit gebratenen Wildvögeln serviert wird, aber genauso gut als ...

    200 ml Gemüsebrühe

  • 3 EL
  • Balsam-ick vin-ee-gahEchte Balsamico-Essig ist ein handwerkliches Produkt aus Modena, in der Emilia Romagna, Italien, und ist ...

    100g brauner Zucker

  • 200g frisch oder gefroren
  • Eine herbe, rubinrote Beeren, die wächst wild auf Sträuchern in ganz Nordeuropa und Norden ...

    Methode

Erhitze das Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie ab und zu, rühren Sie für ungefähr 10 Minuten, bis sie anfangen zu karamellisieren. Die Gewürznelken unterrühren, den Kohl hinzufügen und weiter kochen, diesmal öfter umrühren, bis der Kohl weich wird.

  1. Gießen Sie die Brühe zu, fügen Sie den Essig und den Zucker hinzu, decken Sie sie ab und kochen Sie sie für 10 Minuten.

  2. Die Preiselbeeren einrühren und weitere 10 Minuten kochen lassen. Kühl und bis zu 4 Tage im Kühlschrank oder 1 Monat lang einfrieren. Auftauen im Kühlschrank über Nacht. Vor dem Servieren bis sehr heiß erhitzen.

Senden Sie Ihren Kommentar