Zubereitung: 5 Min Koch: 25 Min. Einfach serviert 4 Diese kräftige Suppe ist frisch schmeckend und ausreichend zum Essen geeignet

  • Freezable
  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Milchfrei
  • Nußfrei
  • Eifrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 249
  • Fett: 3g
  • Sättigung: 1g
  • Kohlenhydrate: 48g
  • Zucker: 7 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 11 g
  • Salz: 0,36 g

Zutaten

  • 2 TL Pflanzenöl
  • 1, gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Heimisch nach Asien ...

  • 800g, geschält und in kleine Stücke geschnittenpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 1l Gemüsebrühe
  • 350g gefrorene Erbse
  • Handvoll, gehacktmi-nt

    Es gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen. ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf , dann braten Sie die Zwiebeln für 5 Minuten, bis sie weich sind. Fügen Sie die Kartoffeln und den Vorrat hinzu, dann bringen Sie zum Kochen. Abdecken und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind, und die Erbsen 2 Minuten vor Ende der Kochzeit hinzufügen.

  2. Mit einem Schaumlöffel ein Viertel des Gemüses aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Das restliche Gemüse und die Brühe in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer mixen, bis sie glatt sind, dann durch das reservierte Gemüse, gehackte Minze und etwas Gewürz rühren. Mit Brot an der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar