30 Min Koch: 2 Std., 50 Min. Einfach 6 Portionen Diese kräftige, purpurfarbene Wurzel verleiht einem indischen Gewürztopf eine willkommene Prise Farbe und einige gesunde Nährstoffe. Freezable

  • Nährwert:

pro Portion kcal: 467

  • Fett: 22g
  • gesättigt: 7g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 16g
  • Faser: 4g
  • Protein: 51g
  • Salz: 1,4g
  • Zutaten

750g roh, Stiele getrimmt auf 1cm

  • Schlag-WurzelEin Favorit in den 1970er Jahren britischen Salate (serviert gekocht und in Essig eingelegt), Rote Bete ist ein ...

    Finger-Länge Stück, gehackt

  • jin-jerHauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

    3 Knoblauchzehen

  • 1 ganze rote Chili, Samen und alle
  • kleinen Bund Koriander, ½ Blätter vorbehalten zu dienen, Blätter und Stiele etwa gehackt
  • 6 Kardamom Schoten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sirup
  • 2 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 2 TL
  • feh-nell SamenEin getrockneter Samen, der vom Fenchelkraut kommt, Fenchelsamen sehen aus wie Kreuzkümmel, nur grüner, ...

    ¼ TL Boden

  • klo-veDie trockene, ungeöffnete Blütenknospe von der tropischen Myrtenbaumfamilie, die verwendet wurde, um eine große Vielfalt zu würzen ...

    3 EL

  • Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

    1½ kg britische Federklinge (oder anderes Schmortopf), in große Stücke geschnitten

  • Biene-fDer klassische Fleischschnitt für einen britischen Sonntagsbraten, Rindfleisch ist voll von Geschmack, sowie ein ...

    2, gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native to Asia ...

    2 Rinderwürfel

  • 2 TL
  • Gar-am Mah-Sarl-ahGaram Masala ist die stärkste Gewürzmischung, die in nordindischen ...

    Naan Brot, Basmati Reis und Raita oder Naturjoghurt, zum servieren

  • Methode

Die Rote Bete in eine große Pfanne mit Wasser geben, zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis sie weich ist - mit einem Spieß überprüfen; Sie müssen möglicherweise zuerst kleinere entfernen, während die größeren weiter kochen. Abtropfen lassen und abkühlen lassen, dann Handschuhe anziehen, um die Haut und die restlichen Stängel zu schälen. In große Stücke schneiden und für später zwei Drittel beiseite legen.

  1. Die restlichen Drittel Rote Bete in eine Küchenmaschine oder einen Mixer mit Ingwer, Knoblauch, Chili, gehacktem Koriander, Kardamomschoten, Tomatenmark, Melassesirup, Kreuzkümmel, gemahlenem Koriander, Fenchelsamen, Nelken und 2 TL gemahlenem schwarzem Pfeffer geben. Whizz zu einer Paste.

  2. Ofen auf 160C / 140C Gebläse / Gas erhitzen. 3. Die Hälfte des Öls in einem großen feuerfesten Auflauf erhitzen. Braten Sie die Rindfleischbrocken in Chargen, bis sie überall gebräunt sind, und entfernen Sie sie zu einem Gericht, während Sie gehen. Fügen Sie das restliche Öl hinzu, senken Sie die Hitze, geben Sie dann die Zwiebeln und braten Sie leicht, bis weich gemacht, die fleischigen Stückchen kratzend. Tippe die Gewürzpaste ein und brate sie 5 Minuten bis sie wirklich duftet. Gib die Rindfleisch- und Brühwürfel mit ausreichend kochendem Wasser aus einem Kessel zurück, um sie abzudecken. Zum Kochen bringen, dann den Deckel aufsetzen und 2 Stunden backen.

  3. Aufdecken und weitere 30 Minuten backen, bis das Rindfleisch sehr zart ist. Setzen Sie das Kochfeld wieder auf und rühren Sie die Garam Masala und die reservierte Rote Bete zum Durchwärmen ein. Mit Salz würzen, mit Korianderblättern bestreuen und mit Naan, Basmati-Reis und Raita oder Joghurt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar