Zubereitung: 25 Min. Koch: 35 Min. Einfache Gerichte 6 Dieses vegetarische Curry vereint klassische Aromen aus Südwest-Indien, darunter frisch geriebene Kokosnuss und grüne Chili

  • Freezable
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal : 205
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 11g
  • Kohlenhydrate: 16g
  • Zucker: 9g
  • Faser: 6g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0,1g

Zutaten

  • 1kg Mischung aus Gemüse einschließlich Aubergine, Karotte, Okra, Wegerich, Kartoffel und Kürbis , geeignet vorbereitet und in Stücke geschnitten
  • 2 TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird, getrocknet und ...

  • 5 kleine grüne Chilischoten, 4 gehackt, 1 übrig ganze aber längs geteilt
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 200 g frisch gerieben (siehe Schritt-für-Schritt Anleitung)Koe-Koe-Nuss

    Eine große haarige, braune Nuss, die auf dem Kokosnussbaum wächst die Welt ...

  • 1 klein, gehacktun-yun

    Zwiebeln sind Ende weniger vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

  • 10 Curryblätter
  • 150ml einfachyog-ert

    Joghurt wird durch Hinzufügen einer Anzahl von Arten von harmlosen Bakterien zur Milch, verursacht es zu fermentieren. ...

Methode

  1. Legen Sie alle Gemüse in einen Topf und bedecken mit 500 ml Wasser. Die Kurkuma und eine Prise Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. 20 bis 25 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.

  2. In der Zwischenzeit 4 Chilischoten, den Kreuzkümmel, Koriander, die Hälfte der Kokosnuss, die Zwiebel und einige Gewürze in einer Küchenmaschine vermischen.

  3. Wenn das Gemüse weich ist, die Paste, die Curryblätter und die restlichen Chilis hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Den Joghurt einrühren und 1 Minute leicht köcheln lassen. Mit restlicher Kokosnuss bestreuen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar