Bis Zubereitung: 20 Min Koch: 1 Std. Einfach 4 Portionen

Diese traditionelle spanische Variante von Ratatouille verwendet köstliche saisonale Zutaten. Servieren mit rustikalem Brot und fruchtigem Rotwein

  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 280
  • Fett: 12 g
  • Sättigung: 2 g
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 14 g
  • Protein : 13g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

  • 2 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    2, fein gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    4 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 5 gemischt, gehackt in Stücke
  • Pep-izAuch bekannt als Paprika, Paprika, Paprika oder durch ihre Farben, zum Beispiel rot und ...

    1 gehäufte TL getrocknet

  • oder -ee-gar-noEng verwandt mit Majoran, von dem es das wilde Äquivalent ist, hat Oregano eine gröbere, mehr ...

    ein paar Zweige, Blätter gepflückt

  • Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, vor allem im Mittelmeer, und ist ein Mitglied der Minze ...

    4 Lorbeerblätter

  • 2, gehackt in Stücke
  • corr-zjetDie Zucchini ist eine Vielzahl von Kürbis, was bedeutet, dass es aus der gleichen Familie wie Gurke, ...

    1, in Stücke gehackt

  • oh-ber-geenObwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

    4 große, grob gehackte

  • Toe-Mart-ohEin Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis) , Tomaten sind in ...

    4 große Eier

  • ½ kleine Packung, Blätter grob gehackt
  • par-sleeEiner der Die Petersilie ist die am meisten verbreitete Kräuter in der britischen Küche, auch in europäischen und ...

    Methode

Erhitzen Sie das Öl in einer großen feuerfesten Auflaufform oder einer gusseisernen Pfanne bei schwacher Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln und eine Prise Salz hinzu, bedecken Sie und kochen Sie leicht für 15 Minuten, gelegentlich rührend. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für weitere 2 Minuten.

  1. Als nächstes die Paprikaschoten hineingeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis die Paprikaschoten nur noch zart sind.

  2. Oregano, Thymian, Lorbeerblätter, etwas schwarzen Pfeffer und etwas Salz bei Bedarf mischen. Die Zucchini und die Aubergine in den Topf geben, gründlich vermischen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Die Tomaten unterrühren, abdecken und 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen.

  3. Vorsichtig die Eier über dem Pisto knacken - versuchen Sie nicht, das Eigelb zu brechen. In der Soße bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten kochen lassen, bis die Eier durchgegart sind, aber noch ein wenig weich, dann vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen

Senden Sie Ihren Kommentar