5 Minuten Koch: 10 Minuten einfach serviert 2 Diese traditionelle karibische Beilage kombiniert Bohnen, Speck Speck und Schinken für eine robuste und geschmacksintensive Ergänzung zu einer Vielzahl von Hauptspeisen Gluten-frei

  • Ernährung:

pro Portion kcal: 245

  • Fett: 12 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate : 16g
  • Zucker: 6g
  • Ballaststoffe: 6g
  • Eiweiß: 14g
  • Salz: 2.1g
  • Zutaten

1 EL ungesalzene Butter

  • 50 g Speckspeck
  • ½ große, fein gehackte
  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzählige Rezepte. Native nach Asien ...

    1 Knoblauchzehe, zerkleinert

  • 1 Thymian Zweig, plus ½ TL fein gehackte Thymian Blätter
  • 200 g abgelassene Gungo Erbsen aus einer Dose (oder Kidneybohnen)
  • Schuss Pfeffersauce, Shop-gekauft oder hausgemacht (siehe Goes well mit)
  • 50g Kochschinken, zerkleinert
  • Methode

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Speckwürfel knusprig braten. Mit einem Schaumlöffel entfernen und beiseite stellen.

  1. Die restliche Butter mit einer kleinen Prise Salz in die Pfanne geben und die Zwiebel unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten weich machen.

  2. Fügen Sie den Knoblauch und den ganzen Thymian hinzu und kochen Sie für ungefähr 30 Sekunden, sich ständig rührend. Die Erbsen, die Pfeffersauce und den Schinkenwein einrühren. Erhitzen bis zur Durchwärmung, dann die Speckwürfel einrühren. Den Thymianzweig entfernen, abschmecken und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar