Zubereitung: 10 Min Koch: 30 Min. Einfach serviert 6

Rufen Sie nicht den lokalen Imbiss an - beeindrucken Sie Freunde und Familie, indem Sie dieses duftende und cremige Thai Green Chicken Curry kochen. Es ist einfach und schnell zu machen

  • Gluten-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 257
  • Fett: 15 g
  • gesättigt: 10 g
  • Kohlenhydrate: 9 g
  • Zucker: 3 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 19 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 225g, in Stücke geschnittenn-ew Po-tate-oes

    Frühkartoffeln haben dünne, wischige Haut und eine knackige, wachsartige Textur. Sie sind junge Kartoffeln und ...

  • 100 g grüne Bohnen, getrimmt und halbiert
  • 1 EL Gemüse oder

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 gerundetes Esslöffel oder 4 TL Thai grüne Currypaste (Sie können nicht den Esslöffel in einige der Gläser passen)
  • 400ml DoseKo- ko-nuss mill-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht trübe Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • 2 TL Thai-Fischsauce
  • 1 TL Zauberzucker
  • 450 g knochenloses, hautloses Huhn (Brüste oder Schenkel), in Beiß- Größe Stücke
  • 2 frische Kaffir Limettenblätter fein geschreddert, oder 3 breite Streifen Limettenschale, plus extra zum Garnieren
  • gute Handvoll Basilikumblätter
  • gekocht, umr-eye-s

    Reis ist ein Korn, der Samen eines Typs Gras, das am meisten angebaut wird und am meisten ...

Methode

  1. Legen Sie die Kartoffeln in kochendes Wasser und kochen für 5 Minuten. Die Bohnen hineingeben und weitere 3 Minuten kochen lassen. Zu diesem Zeitpunkt sollten beide nur zart, aber nicht zu weich sein. und auf die Seite legen.

  2. In einer oder großen Pfanne das Öl bis sehr heiß erhitzen, dann in die Pfanne geben und goldbraun kochen, das sollte nur ein paar Sekunden dauern. Lass es nicht sehr dunkel werden oder es wird den Geschmack verderben. Löffel in der Currypaste und rühren Sie es für ein paar Sekunden herum, um zu beginnen, die Gewürze zu kochen und alle Aromen freizugeben. Als nächstes die Kokosmilch eingießen und in eine Blase geben.

  3. Die Fischsauce und den Zucker einrühren, dann die Hähnchenstücke. Die Flamme auf einen Herd stellen und abgedeckt ca. 8 Minuten kochen, bis das Hähnchen gekocht ist.

  4. Kartoffeln und Bohnen in die heiße Kokosmilch geben und in der zerkleinerten Limettenschale (oder Limettenschale) unterrühren. Die Basilikumblätter gehen als nächstes ein, lassen sie aber nur kurz auf der Hitze stehen oder sie werden schnell ihre Helligkeit verlieren. Mit der Limettengarnitur bestreuen und sofort mit gekochtem Reis servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar