Bereit in 25-30 Minuten Einfache Portionen 4 Dieses würzige Gericht ist ein Kinderspiel

  • Leicht halbiert

Ernährung:

  • kcal: 414
  • Fett: 22 g
  • gesättigt: 4 g
  • Kohlenhydrate: 18 g
  • Zucker: 1 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 37 g
  • Salz: 1,78 g

Zutaten

  • 2 EL Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL goldener Puderzucker
  • 6 EL, plus extra zum Nieselnol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am weitesten verbreitete Öl in Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 300 g, fein geschnittenrote Cab-idge

    Ein beliebtes Wintergemüse, heiß serviert mit gerösteten Wildvögeln, aber genauso gut als buntes ...

  • 4 knochenlose Hähnchenbrustfilets, Haut auf
  • 1-2 Köpfen, getrenntchik- oder-ee

    Chicorée, auch Endivie genannt, ist eine Zwangsernte, die in völliger Dunkelheit gezüchtet wird, was ...

  • 410 g Dose, abgetropft und ausgespültCan-a-Leen-ee

    Leicht nierenförmig mit kantigen Enden, Cannellini Bohnen sind aus Italien und sind cremig weiß ...

Methode

  1. Legen Sie den Senf, Knoblauch und Zucker in eine große Schüssel, würzen Sie wenn Sie wollen und gut mischen. Nach und nach 5 EL Öl einrühren. Den Kohl in den Dressing mischen. Bei Bedarf beiseite stellen (kann einen Tag voraus sein).

  2. Legen Sie eine geriffelte Grillpfanne oder schwere Bratpfanne über eine hohe Hitze. Das Hähnchen mit dem restlichen Öl bestreichen und auf der heißen Grillplatte mit der Haut nach unten 10 Minuten lang kochen, bis es knusprig und golden ist. Dann wenden und weiter kochen, bis es vollständig gegart ist.

  3. Die Chicoreeblätter auf 4 Teller verteilen, die Bohnen mit dem Krautsalat vermischen und mit dem Hähnchen und einem Schuss Olivenöl servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar