Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 30 Minuten einfach 2

Dieses Abendessen ist für zwei, also drücken Sie das Boot auf einen Prime Cut von Rindfleisch - ideal für ein Wochenende Nacht in

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 494
  • Fett: 22 g
  • gesättigt: 7 g
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Zucker: 3 g
  • Ballaststoffe: 4 g
  • Protein: 35 g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

  • 3 große rothäutige, geschält und in große Würfel geschnittenpo -tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 2 EL, plus ein Nieselregen extraol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • kleine Bundflache Petersilie, fein gehackt
  • 2 Rinderfiletsteaks (jeweils ca. 140g / 5oz)
  • 1 TL gerissener schwarzer Pfeffer
  • kleiner KnopfButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäure säurebildende Bakterien werden zu Sahne hinzugefügt und ...

  • Salat, um Würze-Kresse zu dienenMit tiefgrünen Blättern und knackigen, blasseren Stielen ist Brunnenkresse mit Senf verwandt und ist eine der ...

    Methode

Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben, aufkochen, 2 Minuten köcheln lassen und abtropfen lassen. Erhitzen Sie das Öl in einer beschichteten Pfanne. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu und brutzeln Sie sanft für 20 Minuten und werfen Sie gelegentlich, bis alles golden und knusprig ist. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, fügen Sie den Knoblauch in die Pfanne und braten für 1 min mehr. Zum Schluss die Petersilie durchwallen, mit Meersalz würzen und beiseite stellen.

  1. In der Zwischenzeit die Steaks mit etwas Öl einreiben und den schwarzen Pfeffer hineindrücken. Erhitzen Sie eine Pfanne Pfanne bis heiß, und kochen Sie die Steaks nach Ihren Wünschen (2 & frac12; Minuten auf jeder Seite für mittlere, 3 & frac12; Minuten für mittlere, 4 & frac12; Minuten für gut gemacht). Lassen Sie die Steaks für 5 Minuten ruhen, dann mit einem Stück Butter überbacken und mit den Kartoffeln und etwas Brunnenkressesalat servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar