Vorbereitung: 45 Min Koch: 55 Min. Einfach 10

Eine glatte Suppe mit Butternusskürbis, die Vegetarier befriedigen wird, oder würzen Sie es mit einer Streuung von Chilli-Garnelen

  • Freezable ohne Garnelen
  • Vegetarisch

pro Portion

  • kcal: 282
  • Fett: 18 g
  • gesättigt: 12 g
  • Kohlenhydrate: 27 g
  • Zucker: 11 g
  • Faser: 4 g
  • Protein: 5 g
  • Salz: 0,25 g

Zutaten

  • 4 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich am meisten Öl wird in der Küche verwendet, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    4 klein, getrimmt, gewaschen und grob gehackt

  • lee-kWie Knoblauch und Zwiebel, Lauch ist ein Mitglied der Allium-Familie, aber haben ihre eigenen ausgeprägten ...

    3 große, gewürfelte

  • po-tate-ohDie Als weltweit beliebtes Wurzelgemüse kommt die Kartoffel in unzähligen Varianten vor. Ein Mitglied von ...

    3 Knoblauchzehen, zerdrückt

  • 2 gute Größe Butternut-Kürbis, geschält, entkernt und in 4 cm Stücke geschnitten
  • 2 x 400 ml Dosen
  • Ko-Ko-Nuss Mühle-kKokosmilch ist nicht die leicht undurchsichtige Flüssigkeit, die fließt aus einer frisch geöffneten Kokosnuss -

    3 Zitronengras

  • Shrimps (siehe Rezept, unten) oder Schnittlauch geschnitten, um zu dienen
  • Chill-eeEin Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in einer Vielzahl von Sorten und Farben (von ...

    Methode

In einer großen Pfanne das Öl mit etwas Salz und etwas Pfeffer erhitzen, den Lauch und die Kartoffeln hinzufügen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, ständig umrühren, Knoblauch und Kürbis dazugeben und 10 Minuten weiter kochen lassen Geben Sie die Kokosmilch und 1 Liter Wasser, oder genug, um die Mischung abzudecken. Setzen Sie das Zitronengras auf ein Brett und zerquetschen Sie mit dem flachen Ende eines Hackmessers oder Messers, dann fügen Sie der Suppe hinzu, drehen Sie die aufheizen und aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten kochen lassen, bis der Kürbis i s matschig Entfernen Sie das Zitronengras.

  1. Mischung bis glatt (die Suppe sollte schön und dick sein, aber fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu, wenn es zu dick geworden ist). Zurück in den Kochtopf und wieder auf die Hitze stellen. Schmecken und wieder würzen, dann mit einer Schüssel geschnittenem Schnittlauch und einem Chilli Shrimps servieren (siehe unten), damit die Gäste sich selbst bedienen können.

Senden Sie Ihren Kommentar