Vorbereitung: 20 Min Koch: 40 Min. Einfach zu bedienen 3 4 4

Dieser Eintopf mit würzigem Chorizo ​​und zartem Brokkoli macht ein tolles Familienessen unter der Woche. Eine einfache, herzhafte Option, die jeder aufpeppen kann

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 432
  • Fett: 19 g
  • gesättigt: 7 g
  • Kohlenhydrate: 38 g
  • Zucker: 3 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 25 g
  • Salz: 2,3 g

Zutaten ½ ½ Esslöffel

  • Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

    200g Kochen, dick geschnitten

  • chore-reeth-ohEine grob texturierte gewürzte Schweinswurst verwendet in der spanischen und mexikanischen Küche. Es ist gemacht ...

    4 Bananen Schalotten, geschält und geviertelt

  • 1 TL geräucherter Paprika
  • 400 g König Edward Kartoffeln, in große Stücke geschnitten
  • 90 g getrocknete Graupen
  • 900 ml Hühnerbrühe
  • 200 g Tenderstem, getrimmt
  • Brok-O-Leewie Kohl und Blumenkohl, Brokkoli ist ein Brassica und ist manchmal bekannt durch seinen italienischen Namen ...

    1, zested und ½ entsaftet

  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    25g flache Petersilie

  • 1 Knoblauchzehe
  • Methode

Legen Sie einen großen Topf oder Topf auf mittlerer Hitze, fügen Sie das Öl und Chorizo, und braten für 5-7 Minuten oder bis leicht verkohlt. Die Chorizo ​​mit einem Schaumlöffel entfernen und beiseite stellen. Fügen Sie die Schalotten und eine Prise Salz hinzu, und braten Sie für 5-7 Minuten sanft, bis weich und durchscheinend. Paprika und Kartoffeln hinzugeben, weitere 1 Min. Garen, Gerste und Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Gut umrühren, dann die Hitze reduzieren und 20 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den Brokkoli und die gekochte Chorizo ​​hinzu und kochen Sie für 2-3 Minuten mit dem Deckel auf oder bis der Brokkoli zart ist.

  1. Petersilie und Knoblauch fein hacken und mit der Zitronenschale in einer Schüssel vermischen. Beiseite legen.

  2. Den Zitronensaft durch den Eintopf rühren und abschmecken. In flache Schalen gießen und mit der duftenden Kräuter-Knoblauch-Mischung belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar