30 Min Koch: 10 Min. Easy 2

Dieses Pfannengericht hat einen willkommenen würzigen Kick. Sobald Sie die Paste gemacht haben, dauert es nur 10 Minuten zum Kochen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 294
  • Fett: 12 g
  • gesättigt: 2 g
  • Kohlenhydrate: 22 g
  • Zucker: 17 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 25 g
  • Salz: 6,32g

Zutaten

  • 200g rohe, geschälte Tigergarnelen aus nachhaltiger Quelle
  • 1 grüne Thai, gehacktChill-ee

    Ein Teil der Paprika-Familie, Chillies gibt es in vielen Sorten und Farben (von grün ...

  • 3 Knoblauchzehen , 1 zerkleinert und 2 fein geschnitten
  • 1 Bund Koriander, Blätter und Stiele getrennt
  • 1 EL Puderzucker
  • Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 3 EL

    Eine oft in der vietnamesischen und thailändischen Küche verwendete Würze In Vietnam ist es in der Regel aus Garnelen ...

  • 2 EL Erdnussöl
  • 3cm Stück, fein geschnitten, dann geschreddertjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 8, fein geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühling Zwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 1 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
  • 85 g, in Scheiben geschnittenwar-ta Brust-Nuss

    Eine Zutat mit einem sehr ungewöhnlichen, äußerst zuverlässigen Crunch und ...

  • 100ggewesen sp-Rowts

    Weit gesehen als eine große, irgendwie magische, Zutat, Bohnensprossen ...

  • 1 ELSoja sor-s

    Eine asiatische Würze und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten kommt von Licht bis ...

  • Ei oder Reisnudeln,
  • Keile dienen, zu dienenly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

Methode

  1. Legen Sie die Garnelen in eine Schüssel. Die Chilis, den Knoblauch, die Korianderstengel (zuerst mit der Schere aufschneiden) und den Zucker in eine Gewürzmühle oder kleine Küchenmaschine geben und zusammen vermengen. Die Hälfte des Limettensaftes und die Fischsoße dazugeben und über die Garnelen gießen.

  2. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Ingwer und Frühlingszwiebeln dazugeben und 1 Minute braten. Fügen Sie den roten Pfeffer hinzu und braten Sie für 1 Minute, bis der Pfeffer anfängt zu erweichen. Fügen Sie die Wasserkastanien und die Sojasprossen hinzu und werfen Sie zusammen, bis die Sojabohnensprossen anfangen zu welken. Fügen Sie die Sojasauce und einen wirklich guten Mahlen von schwarzem Pfeffer hinzu, dann geben Sie die Menge in eine Servierplatte.

  3. Das restliche Öl im Wok erhitzen und die Garnelen hinzufügen und aus den Säften heben. Toss für 1-2 Minuten, bis sie rosa werden, fügen Sie die Marinade hinzu und drehen Sie den Wok schnell, dann kippen Sie den Los auf das veg. Die Korianderblätter darüberschnipsen und die restliche Limette darüber streuen. Über Nudeln mit extra Limette zum Quetschen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar