Zubereitung: 10 Min Koch: 20 Min. Einfach 4 Portionen Dieses würzige, fettarme Curry ist sicher ein Favorit. Tauschen Sie die Garnelen gegen Brocken von weißem Fisch oder Huhn, um sie zu variieren.

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 217
  • Fett: 8g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 16g
  • Zucker: 9g
  • Faser: 3g
  • Protein: 22g
  • Salz: 0,66 g

Zutaten

  • 2 EL

    Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

  • 1 große, gehackteun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • großes Stück, zerkleinertjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 4 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • & Frac12; rote Chilischoten, fein gehackt
  • 1 TL goldener Zucker
  • 1 TL schwarze SamenMuss-Tard

    Eine Gewürzmischung aus den gemahlenen Samen der Senfpflanze mit einer Kombination von ...

  • 1 TL gemahlenq-min

    Ein aromatisches Gewürz heimisch in östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Diese warme, ...

  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TLterm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet getrocknet und ...

  • 1 ELgar-am mah-sarl- ah

    Bedeutung "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die wichtigste Gewürzmischung in Nordindien ...

  • 2 TL Malzessig
  • 400g Dose gehackte Tomate
  • 400g roher KönigPraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • kleinen Bund Koriander, gehackt
  • Basmati-Reis, Joghurt, Mango-Chutney und Karotten-Kreuzkümmelsalat, zu servieren

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen Bratpfanne und kochen Sie die Zwiebel für 8 -10 Minuten bis es golden wird. Fügen Sie den Ingwer, Knoblauch und Chili hinzu und kochen Sie für 1-2 Minuten. Den Zucker und die Gewürze 1 Minute einrühren und in den Essig und die Tomaten geben. Mit Salz abschmecken und 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis sich die Soße verdickt.

  2. Rühren Sie die Garnelen ein, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie für 8-10 Minuten, bis durchgaren - wenn die Soße wirklich dick wird, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu. Vom Herd nehmen und den Koriander rühren. Servieren Sie direkt aus der Schüssel mit dem restlichen Koriander und den Reis, Joghurt, Chutney und Salat in separaten Schüsseln.

Senden Sie Ihren Kommentar